Die Dior Gärten

"Nach Frauen sind Blumen die göttlichsten Geschöpfe."
Christian Dior

Blumen, die Juwelen der Dior Hautpflege

Schon immer waren Blumen das Herzstück Diors. Ästhetisch ansprechend und symbolisch haben sie den Gründungsgedanken von Christian Dior inne, der die Blumen so sehr liebte wie die Schönheit der Frauen.
Heute inspirieren Blumen die Forschung mehr denn je. Geleitet durch eine fachkundige Eingebung haben Dior Forscher ihre Inspiration aus dem leidenschaftlichen Erbe bezogen. Mit einem unvergleichlichen wissenschaftlichen Bestreben erforschten Dior Forscher das Geheimnis der Blumen.
Als höchst entwickelte Pflanzen im Pflanzenreich, sind die Blütenpflanzen bekannt als "getrenntgeschlechtlich". Als wahre Grundsubstanzen und zur Aufrechterhaltung ihrer Spezies, produzieren sie in sich kraftvolle Moleküle zur Regenerierung und Beständigkeit.

Die Dior Gärten

Die Dior Gärten sind Anbaulandschaften, die der Züchtung von ausgewählten Blütenpflanzen gewidmet sind. Dort gelten sie als wahre Königinnen , so wie schon immer in der Historie der Marke Dior. Sie werden unter optimalen Anbaubedingungen mit einer einzigartigen Präzision und Expertise verwöhnt. Die Dior Gärten sprechen beispiellos die Sprache der Historie einer Marke - sowohl bezogen auf den Standort als auch die Verbundenheit zur lokalen Bevölkerung, die den Werten Austausch und Entdeckung sowie Kreationen und Leistung zugetan ist. 

Sie sind mehr als einfache Landsücke, es sind Regionen, die weltweit aufgrund der Qualität ihrer Böden, ihrer Irrigation und ihres Klimas ausgesucht werden. In diesen Regionen greifen die Menschenhände nur mit größtem Respekt in die Natur ein.
Auf der ganzen Welt bilden die Dior Gärten eine einzigartige Verbindung zwischen der Blumenwelt und die Leistung der Hautpflege: der Garten Surkhan-Darya in Usbekistan, die Gärten Morovoay und Ramafan in Madagaskar, sowie die Gärten in der Bretagne, von Drôme, von Anjou und von Yquem in Frankreich.

Ökologische-Verarbeitung

Am Ende der Ernte extrahieren die Dior Forscher die wertvollen Wirkstoffe der Blütenpflanzen auf eine streng saubere und uweltfreundliche Weise, um all ihre Eigenschaften zu nutzen. Die Kryogenie, die Dekantation, die moderne Enfleurage und die Destillation sind "grüne" Methoden, die sowohl den Respekt vor der Natur garantieren als auch sicherstellen, dass die Wirksamkeit der Wirkstoffe beibehalten wird.


Gleich von Beginn der Gestaltung des ersten Dior Gartens wurden vertrauensvolle Beziehungen und gegenseitiger Respekt zwischen den lokalen Produzenten und Dior gebildet.

Die Dior Gärten, eine Verpflichtung, eine Philosophie

Mit ihrem traditionellen Wissen und neusten wissenschaftlichen Innovationen nutzen die ethnobotanischen Experten von Dior das Artenreichtum der Pflanzenwelt um kosmetische Wirkstoffe von Morgen zu erschaffen. Die Dior Gärten sind eine Garantie für die Rückverfolgbarkeit und die Wirksamkeit, aber auch für die Sicherung der respektvollen Richtlinien für Menschen und den Artenreichtum.  

LEISTUNG
Strebend nach höchster biologischer Wirksamkeit suchen Dior Forscher ständig nach neuen floralen Wirkstoffen, deren Stärke die Bedürfnisse der Haut befriedigen. Daher repräsentieren die Dior Gärten Nährböden von unschätzbarem Reichtum. Jede Blütenpflanze wird bis in das kleinste Detail studiert, ihre Blütenblätter und Blütenstile, ihre Blätter und Wurzeln, um die Extraktion der neuen Wirkstoffe zu optimieren. 

RÜCKVERFOLGBARKEIT
Als exklusives Eigentum von Dior, garantiert jeder Garten eine unvergleichbare, konstante Qualität der Rohstoffen, die durch präzise und rigorose Vorgaben möglich wird. Diese bestimmen exakt die Oberfläche des Landstücks und die manuellen Methoden, die für die Ernte essentiell sind. Die Dior Gärten sind damit die Garantie der Rückverfolgbarkeit der ausgewählten Pflanzen und der Wirkstoffe.

RESPECKT
Gleich von Beginn der Gestaltung des ersten Dior Gartens wurden vertrauensvolle Beziehungen und gegenseitiger Respekt zwischen den lokalen Produzenten und Dior gebildet.
Jeder Dior Garten mündet in eine dauerhafte Vertrauensbeziehung, basierend auf gegenseitigem Respekt und einer starken Langzeit-Verpflichtung. Jede Handlung ist gezielt dazu gestaltet auf eine positive Weise in das tägliche Leben der Bevölkerung einzugreifen. Der Naturschutz, die Erhaltung seltener Pflanzen bei der Ernte und die "grünen" Methoden sichern stetig den Artenreichtum.