Kollektion Herbst-Winter 2013

Kollektion
Herbst-Winter 2013

Modenschau ansehen
Die Silhouetten

Die Silhouetten

Entdecken
Silhouette

01

Klicken und fahren Sie mit gedrückter Maustaste über die Bilder,
um sich die Kollektion anzusehen

Drag
Die Inspiration

Die Inspiration

Entdecken
Die Inspiration

FRAUEN ALLER
KONTINENTE

Raf Simons begrüßte seine Gäste mit einer Dekoration, die der Avenue Montaigne Nr. 30 nachempfunden war, und erneuerte so den Esprit der Haute Couture selbst. Den Esprit der Zeit von Christian Dior, als der Couturier seine Kunden im Herzen der Salons seines Hauses empfing. Eine Rückkehr zu der eigentlichen Bedeutung der Couture, zu ihrem Entstehungsprozess, der die Persönlichkeit einer jeden Kundin und die des Designers mit einbezieht. Es ist ein „mit der ganzen Welt konfrontiertes Dior“, das sich an „die Kundinnen der Haute Couture auf den verschiedenen Kontinenten und verschiedener Couture“ richtet und sie als Inspiration nimmt.

Das ist es, was Raf Simons in dieser Saison entworfen hat. Er greift den Faden auf, den Christian Dior bereits zu seiner Zeit begonnen hatte zu spinnen, zwischen seinem Haus in Paris und dem Rest der Welt. Der Couturier, im Herzen ein Globetrotter, liebte das Reisen in Europa, in die USA, nach Russland und Brasilien, um dort seine eleganten Kundinnen zu treffen. Viele verschiedene Inspirationen haben die Geschichte des Hauses geprägt und inspirieren bis heute die Kreationen von Raf Simons. Auf dem Laufsteg vermischen sich die Einflüsse und werden zu etwas ganz Neuem: Die gefalteten und drapierten Abendkleider aus Seide erinnern sowohl an die Vorliebe von Christian Dior für diese Techniken als auch an asiatische Kleidung.