belladone island

— Autor Guido Mocafico — Herausgeber Steidl — Vorstellung 2007 präsentierte Victoire de Castellane, die Designerin der Dior Joaillerie, ihre Fine Jewellery Kollektion Belladone Island. Das Pflanzenreich war Namensgeber für die Juwelen der Kollektion. Pflanzen, die zu dem imaginären, uralten Herbarium gehörten und an magische Formeln von Zauberelixieren erinnern.
In dieser Kollektion zeigt sich die Fantasie von Victoire de Castellane von den Fesseln der Konvention befreit und beweist ihren Mut. Der erste Teil des Buches, der den extravaganten Charakter dieser Kollektion so genau wie möglich abbilden soll, ist mit zahlreichen Fotografien von Guido Mocafico illustriert. Der zweite Teil zeigt die verschiedenen Entstehungsphasen der Kollektion, angefangen bei der Kreation einer virtuellen lotusartigen Struktur in Second Life bis hin zur tatsächlichen Präsentation im Raum der Nymphéas von Monet im Musée de l'Orangerie.

Lesen Sie in den ersten Seiten