christian dior and chinese artists

— Vorstellung Dior hat das Ullens Center for Contemporary Art (UCCA) in Peking ausgewählt, um einen Dialog zwischen dem Haus und zeitgenössischen chinesischen Künstlern zu erschaffen. Dazu haben Dior und das UCCA gemeinsam ein originelles, nicht chronologisches Szenario verfasst, das die Geschichte des Hauses Dior mit der jüngsten und sich rasant entwickelnden, chinesischen zeitgenössischen Kunstszene in Beziehung setzt.
Die Zusammenarbeit von Dior und dem UCCA hat in eine einzigartige und ehrgeizige Ausstellung über Kunst und Mode gemündet, bei der etwa hundert Haute Couture-Kreationen maßgefertigten Werken zeitgenössischer chinesischer Künstler gegenüber gestellt wurden, um den von dem großen Couturier so geschätzten Dialog zwischen Dior und den Künstlern weiterzuführen.

Lesen Sie in den ersten Seiten