The Golden Age of Couture, Paris and London 1947-1957

— Autor Claire Wilcox — Herausgeber V&A — Vorstellung The Golden Age of Couture würdigt ein denkwürdiges Jahrzehnt der Modegeschichte, das mit der Präsentation von Christian Diors berühmtem New Look im Jahr 1947 begann und mit dessen Tod 1957 endete. Es war Dior selbst, der diese Zeit als „Goldenes Zeitalter“ der Mode bezeichnete, in der die Haute Couture florierte und Paris zur weltweiten Modehauptstadt dank luxuriöser Kreationen von Designern wie Cristobal Balenciaga, Pierre Balmain und Hubert de Givenchy avancierte. London, das in Sachen Glamour nie mit Paris in Konkurrenz stand, entwickelte sich ebenfalls zu einer florierenden Modestadt mit seiner Savile Row, der unbestrittenen Heimat von maßgeschneiderter Kleidung und auffallenden Modeschöpfern wie Charles Creed, Hardy Amies und Norman Hartnell, die Debütantinnen, Adlige und die königliche Familie einkleideten.
Die romantische Nachkriegsfigur, die Dior mit weiten Röcken und Wespentaillen kreierte, schockierte und begeisterte die Modewelt zugleich, doch der New Look fesselte schon bald das Publikum und begründete eine äußerst kreative Phase. Dieses Buch beleuchtet die herausragende Arbeit der bekanntesten Couturiers und stellt sie in den Kontext der Nachkriegsjahre, des wachsenden internationalen Exportmarktes und der Gründung von Boutiquen und Prêt-à-Porter-Linien. Das Buch begleitet den Prozess von der ersten Skizze bis zur Auswahl der Stoffe, Stickereien und Accessoires, vom Schneiden, der Anprobe, Vorführung und Lieferung lang ersehnter maßgeschneiderter Kleidungsstücke bis hin zur Präsentation neuer Stile in der Modepresse oder der akribischen Sorgfalt, mit der jedes einzelne Kleidungsstück gefertigt wird. Wunderschöne Abendkleider, Cocktailkleider und maßgeschneiderte Anzüge der V&A Kollektion werden neben Modeillustrationen und beeindruckenden Fotografien von u.a. Richard Avedon, Cecil Beaton and Irving Penn gezeigt. Das Buch wurde begleitend zu einer großen V&A Ausstellung herausgegeben und ist eine Hommage an die perfekte Handarbeit und das kreative Flair, die hinter einem der berühmtesten Modestile aller Zeiten stehen.

Lesen Sie in den ersten Seiten