Erfahren Sie mehr über Rose Dior Bagatelle


Erfahren Sie mehr über Rose Dior Bagatelle

„Nach den Frauen sind Blumen die faszinierendsten Geschöpfe.“
Christian Dior

Rose Dior Bagatelle

Video ansehen

DIE INSPIRATION DES JARDIN DE LA BAGATELLE

Rose Dior Bagatelle bildet eine Hommage an die Lieblingsblume von Christian Dior: die Rose, die der Modeschöpfer mit Begeisterung züchtete. Die Kollektion verdankt ihren Namen dem Parc de la Bagatelle in Paris, in dem 10.000 Rosen 1.200 verschiedener Arten blühen. Sein romantisches Dekor inspirierte Victoire de Castellane zu einer zarten, edelsteinbesetzten Rosenkollektion.

EINZIGARTIGES SAVOIR-FAIRE IN DER GOLDSCHMIEDEKU

Rose Dior Bagatelle interpretiert die zeitlose Ästhetik der Rose als offene Blüte oder als Knospe, einzeln oder im Strauß. Für die ausschließlich von Hand gearbeitete Kollektion werden Techniken der Haute Joaillerie eingesetzt wie z. B. die extrem enge Zweikorn-Fassung, die das Gold hinter den Steinen zurücktreten lässt und ihren Glanz unterstreicht. Die Kreationen der Kollektion Rose Dior Bagatelle beruhen auf dem einzigartigen Können der Goldschmiede, die nur in den besten französischen Ateliers beschäftigt sind.

„Zum Glück gibt es Rosen.“ Christian Dior


DIE AUSSERGEWÖHNLICHEN DIAMANTEN DES DIOR-SCHMUCKS

Die weißen und farbigen Diamanten, die die Kreationen der Kollektion Rose Dior Bagatelle schmücken, entsprechen strengen Qualitätsansprüchen. Dior verwendet ausschließlich Edelsteine höchster Qualität für seinen Schmuck: Sie sorgen für das unvergleichliche Strahlen der Kreationen.