DIORMAG

26. August
Neuheiten

Die Lucky Dior Ringe

Biene, Maiglöckchen, Kleeblatt, Rose, Stern, Oval… Als Hommage an den Aberglauben von Christian Dior sind die Lucky Dior Siegelringe mit den Emblemen der Maison verziert. Sie können einzeln oder in Kombination getragen werden – wie echte Glücksbringer eben. Wir erklären ihre Bedeutung.

Die Biene. „Ein zum Bersten gefüllter Bienenstock, so sah mein Haus bei der Präsentation meiner ersten Kollektion aus,“ schrieb Christian Dior in seinen Memoiren. Diese Metapher für die Ateliers in der Avenue Montaigne Nr. 30 verweist auch auf die Gesten der Schneiderinnen, die man auch fleißige Bienchen nennt. Sie sind wie ein Schwarm, der gewissenhaft und geschäftig für den Couturier arbeitet. Das kleine gelb-schwarze Insekt ziert als Signatur in Form einer modernen und schlichten Stickerei die Dior Homme Kollektionen. Nun sitzt die Biene auch auf einem Siegelring, wo sie mit einem tiefschwarzen Onyx kontrastiert und Kraft und Vitalität ausstrahlt.

Das Maiglöckchen. Christian Dior war abergläubisch und liebte das Maiglöckchen, das ein Symbol für Glück und Vorbote des Frühlings und der Haute Couture ist. Er liebte seinen Duft und die femininen Blüten und so nähte er ein getrocknetes Maiglöckchen in den Saum jedes seiner Kleider. Die Blume, die als Stickerei die Kreationen der Maison ziert, ziert nun auch raffiniert den blassen Rosenquarz des Siegelrings, der Liebe bringt.

Das Kleeblatt. Das vierblättrige Kleeblatt begleitete Monsieur Dior jeden Tag an einem Schlüsselring mit Anhängern, den er in der Tasche seines Anzugs bei sich trug. Der Couturier ließ dieses Glückssymbol nicht aus den Augen und rechnete dem Talisman eine große Bedeutung für sein Schicksal zu. Das Kleeblatt wirkt wie ein Amulett zusammen mit dem grünen Stein, einem Amazonit, der das Vertrauen stärkt.

Die Rose. Die Rose ist ein zarte Erinnerung an die Kindheit in Granville und ein Symbol für die Liebe, die Christian Dior für seine Mutter empfand, die ihm die Leidenschaft für Blumen und feminine Eleganz vermittelte. Auf dem Siegelring zeichnet sich die Rose fein auf einem marineblauen Lapislazuli ab, der für Weisheit steht.

Der Stern. Der Stern kreuzte wie eine Wink des Schicksals den Weg des Couturiers, woraufhin er sich entschied, seinen Lebensweg neu zu gehen. Christian Dior sah in diesem glücklichen Fund eine himmlische Hilfe, die ihn ermunterte, seinen Weg zu gehen und ein eigenes Modehaus zu eröffnen. Er bewahrte ihn wie einen Glücksbringer in seinem Atelier auf und nun gibt er zusammen mit einem braunen Tigerauge Schutz und Freude.

Das Oval. Monsieur Dior war von der Eleganz des 18. Jahrhunderts fasziniert und erwarb Medaillon-Stühle, auf denen die Gäste seiner Modenschauen Platz nahmen. Das Oval wurde zu einem Emblem, zierte die Couture-Schleife und ist heute einer der Codes der Maison. Es ist feminin und sinnlich und ziert die Boutiquen oder Blumenflakons. Auf diesem Ring wird er mit der violetten Eleganz des Fluorit kombiniert, der für Schutz und Harmonie steht.

Die Initialen. Die "CD" Initialen sind die Dior Signatur und erstrahlen auf einem leuchtenden Korallerot, das Ruhe ausstrahlt. Der Ring trägt sich wie ein Emblem der Maison.

24. August
Neuheiten

From Grasse with Love

Folgen Sie der Werbeträgerin Natalie Portman auf das Landgut Domaine de Manon zu einer Erkundungstour der Rosenfelder von Grasse – von der Ernte bis zur Einweihung in die Geheimnisse durch François Demachy.

Die Rose aus Grasse, die François Demachy für ihre Honig- und Pfefferfacetten auswählte, ist eine Anspielung auf die Entstehung von Miss Dior. Denn es waren die Landschaften der Provence, die Christian Dior zu diesem Parfum, seinem ersten überhaupt, inspirierten. Bereits lange Zeit vor der Gründung seines Hauses liebte Christian Dior die Côte d'Azur und besuchte dort regelmäßig seine Schwester Catherine, die in Callian Blumen für die Parfumherstellung anbaute. 1951 erwarb Christian Dior das Château de la Colle Noire und stellte dort einen Garten mit tausenden Düften voller Mandelbäume, Mairosen, Olivenbäume und Jasmin zusammen. Heute werden die Rosen aus Grasse als Tribut an den Modeschöpfer und Parfümeur erneut auf dem Domaine de la Colle Noire angepflanzt. François Demachy bewahrt die Essenz dieser edlen Blume ebenfalls, indem er die schönsten Ländereien der Region auswählt, deren Ernte exklusiv den Dior Parfums gewidmet ist. So erhält er die Tradition von Monsieur Dior am Leben und bekräftigt die Verbindung, die seit jeher zwischen der Maison und Grasse besteht. 

23. August

Miss Dior Absolutely Blooming aus der Sicht von François Demachy

François Demachy, der exklusive Parfumeur-Créateur von Dior, verrät uns die Geheimnisse hinter dem zarten und köstlichen Duft von Miss Dior Absolutely Blooming.

22. August
Neuheiten

Miss Dior Absolutely Blooming: Der Duft

Mit Miss Dior Absolutely Blooming kreiert François Demachy, der exklusive Parfumeur-Créateur von Dior, einen blumigen und köstlichen Duft.

Ein bisschen, sehr … Absolutely! ertönt wie ein leidenschaftlicher Ausruf. Es ist das Mantra einer lebendigen und unwiderstehlichen Persönlichkeit, das der Parfumeur-Créateur des Hauses versucht hat zu übertragen. „Miss Dior Absolutely Blooming ist ein Duft für eine fröhliche Frau, die das Leben liebt.“, erklärt er.

Es bringt die unverkennbare sofortige Anziehung und das blumige Bouquet voller Frische von Blooming Bouquet zum Ausdruck. Doch Miss Dior Absolutely Blooming hebt sich durch seine einzigartig köstliche Verführungskraft von seinem Schwester-Parfum ab. Seine Kopfnoten aus Waldbeeren, Himbeere, Granatapfel und schwarzer Johannisbeere, die von rosa Pfeffer unterstrichen werden, ziehen die Sinne sofort in ihren Bann wie ein umwerfendes Lächeln. Im Herzen entfalten die Blumen ihre sinnlichen Noten: Ein Akkord aus Pfingstrosen umgeben von Damaszener-Rosen und Rosen aus Grasse wird im Hintergrund von weißem Moschus unterstützt, der die gesamte Komposition einhüllt. „Miss Dior Absolutely Blooming gibt sich Ihnen sofort hin.“, betont François Demachy. „Es ist ein erfreuliches Geschenk, das man ohne abzuwarten an sich reißt.“

21. August
Neuheiten

Natalie hinter den Kulissen

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Kampagne für Miss Dior Absolutely Blooming, in der Natalie Portman eine schelmische und sexy Miss Dior in einer Pariser Wohnung verkörpert. 

Weitere Artikel