28.03 ALL ABOUT DIOR

DIE GEBURT EINES MYTHOS

IMAGE

Die Legende des Hauses Dior wird von erfahrenen, anspruchsvollen Kunsthandwerkern gefertigt, die dem Leder sorgfältig und mit Leidenschaft die Signatur des Dior Savoir-faire verleihen.

Seit 2008 ist das Gesicht der Lady Dior  die Oscar gekrönte Schauspielerin Marion Cotillard, die auch in diesem Jahr wieder, fotografiert von Jean-Baptiste Mondino, in der neuen Kampagne zu sehen ist, die in dieser Woche präsentiert wurde. Gefertigt wird sie in der Nähe von Florenz, und zwar vollständig von Hand. Egal ob zeitlose Modelle aus Lammleder, luxuriöse Varianten aus Alligator oder von Hand bemaltes Pythonleder: Alles beginnt mit der Auswahl der Leder. Die sorgfältige Auswahl folgt stets dem gleichen Ritual: anfassen, prüfen, visuell begutachten und jeden spürbaren Fehler ausmachen. Das Leder muss absolut perfekt sein. Zunächst werden die Cannage oder das Karomuster im Stil der Stühle Napoleon III. - die in den Dior Räumen bei der ersten Modenschau am 12. Februar 1947 aufgestellt waren - auf das Leder der Tasche aufgebracht. Dann werden die Henkel zusammengesetzt, das Leder wird um zwei Korkhenkel gelegt, zusammengefügt und sanft mit einem abgerundeten Hammer bearbeitet. Die Lady Dior  wird dann um eine Holzform mit den exakt gleichen Maßen zusammengefügt und die Seiten werden mit Lederbändern zusätzlich verstärkt, um den perfekten Halt zu garantieren. Metallelemente ergänzen die Tasche abschließend: Die Anhänger  - die vier Buchstaben D, I, O, R -, der Reißverschluss, die Ösen und Füße - damit das Leder niemals den Boden berührt. Jedes noch so kleine Detail ist ein Teil des wunderschönen Resultats: Die goldene „Christian Dior“ Prägung auf dem runden Lederetikett neben den Anhängern  ist der Beweis dafür. Bevor die Tasche freigegeben, gereinigt und imprägniert wird, wird sie noch methodisch geprüft und kontrolliert. Für die Fertigung einer Lady Dior  sind einhundertvierundvierzig Stücke und vor allem Geduld, Leidenschaft, Präzision und Exzellenz nötig.

WEITERE MEDIEN

MARKIERT : ALL ABOUT DIOR