08.03 BREAKING NEWS

ANGLOMANIE

GALERIE

Entdecken Sie die Inspirationen von Raf Simons für seine Prêt-à-Porter Kollektion Herbst-Winter 2014-2015, zwischen der Hommage an das Erbe von Christian Dior und Einflüssen aus der Streetwear. 

Jedes Detail dieser Kollektion ist ein Manifest der Moderne. Jedes Kleidungsstück, das das Erbe Christian Diors auf moderne Weise interpretiert, ist überraschend gewagt. Eine Inspiration für Raf Simons war vor allem die Anglomanie des Gründers des Hauses, der eine große Leidenschaft für die akkuraten Anzüge aus der Savile Row hegte, aus denen nun Zweireiher aus Flanell mit Streifenmotiv, taillierte Mäntel aus Kaschmir und Hemdkleider entstanden sind … Die Neuinterpretationen in leuchtenden Farben kreieren aus den Basics der Herrengarderobe zusammen mit femininen Accessoires den Look einer starken Frau, die Geschäftsfrau und sinnlich-verführerisch zugleich ist. Mit jedem Look, ob Sportblazer mit Sneaker-High Heels, ob Hemdkleid mit Handtasche im Aktenkoffer-Stil, entwirft Raf Simons eine Dior Frau mit vielen Facetten, die energiegeladen mal in die eine und mal in die andere Rolle schlüpft: Geschäftig am Tag im Kostüm und glamourös im Cocktailkleid am Abend – sie verkörpert die zeitlose Eleganz des Hauses.

Doch die Dior Codes verbinden sich auch mit Einflüssen von der Straße: Die Bar Jacken werden in der Taille mit einer der Sportswear entlehnten Schnürung akzentuiert, klassische Pumps erreichen auf farbigen Sportsohlen neue Höhen und Cocktailkleider, deren Ausschnitte an jene erinnern, die Christian Dior in den 1950er-Jahren entwarf, vermischen sich mit grafischen Details und kräftigen Farben und erinnern so an die Zwiebellooks der Streetwear. 

WEITERE MEDIEN

MARKIERT : BREAKING NEWS