Cruise Modenschau 2019

25. Mai 2018 - Chantilly, Frankreich - 20:30 Uhr (GMT+1)

„Jede der [in diesem Band] vorgestellten Frauen ist eine und viele, sie selbst und zugleich viele andere, bekannt oder unbekannt und sich doch in gewissen Zügen ähnelnd.“ Nicole Loraux, La Grèce au féminin

Escaramuzas sind traditionelle mexikanische Reiterinnen, die sich ihr Recht erkämpft haben, neben Männern ebenfalls an der charreada – einem Reitturnier mit mehreren Prüfungen vor Publikum – teilnehmen zu können. Diese Frauen mit wohlgeformten Körpern und Trachten, die ihre Weiblichkeit unterstreichen (weite Röcke, Stickereien, Farben, große Hüte, Blumen) haben Maria Grazia Chiuri, die Künstlerische Leiterin der Dior Damenkollektionen, inspiriert. Für die Kreationen der Cruise Kollektion 2019 hat sie diese Elemente, die Tradition und Freiheit vereinen, modern variiert.

Die weiten und extravaganten Röcke werden zu taillierten Jacken getragen, welche die von einem hoch sitzenden Gürtel akzentuierten, schmalen Taillen hervorheben. Verschiedene Materialien setzen in der Kollektion Akzente, etwa der Jouy Stoff, ein großer Klassiker der französischen Mode, der mit einer Serie von wilden Tieren wie Tiger und Schlange auf moderne Weise neu interpretiert wird. Die Spitzenstoffe, die mal leicht und mal opulent wirken, kreieren mehrlagige plissierte Volants oder perfekt gerundete Konturen und werden durch schwarze Gummistiefel betont, die wiederum mit modernen Elementen kontrastieren: Tüllröcke und die Bar Jacke bekommen nun einen markanteren Esprit. Der Tüll offenbart seinen ganzen Charme in Rot sowie mit übereinander gelegten Pudertönen.

Die Kraft dieser füreinander einstehenden Frauen, die an die Schwesterlichkeit erinnert, mit der auch handwerkliches Savoir-faire in kreativer und geteilter Freiheit weitergegeben wird, hat Maria Grazia Chiuri dazu angeregt, wieder mit einer Reihe von Materialien zu arbeiten, die typisch sind für die Fertigung von Mode, um sie mit modernen Techniken neu zu interpretieren. Das Bild der Amazone, einer wilden Schönheit aus der Antike, hat sie ebenfalls dazu inspiriert, diese Kleidung näher zu betrachten, die auf sportliche Art die Grenzen der Geschlechter aufbricht. So werden die Jacken aus japanischer Baumwolle zu Hosen in verschiedenen Formen, Hosenröcken sowie Röcken kombiniert, deren Plissees an das Modell Drags erinnern, einem Haute Couture Kleid für den Nachmittag, das Christian Dior für die Kollektion Frühling-Sommer 1948 kreiert hat. Der Look wird vollendet mit der berühmten Saddle Tasche, die Maria Grazia Chiuri neu variiert hat, sowie mit einem Herrenhemd in Weiß oder gestreift und einer schmalen schwarzen Krawatte.

Die Kollektion thematisiert zudem Anspielungen an Das Geisterhaus, den ersten Roman der chilenischen Schriftstellerin Isabel Allende, der das Porträt von unabhängigen Frauenfiguren zeichnet. Die breitkrempigen Strohhüte, die Stephen Jones angefertigt hat, werden zu weißen Kleidern getragen, die nach traditionellen Fertigungsmethoden bestickt wurden und mit Spitzendetails bestechen, die durch den Einsatz von Schwarz sehr grafisch wirken. In diesem Kontext wird die Stadt Chantilly, die nicht nur für Spitze, sondern auch für die große französische Reitertradition bekannt ist, zur perfekten Kulisse für diese Kollektion.

Erfahren Sie mehr
Schließen

Silhouetten

Interview mit Maria Grazia Chiuri

Interview mit Peter Philips

Demnächst

  • 360° Video
IN DEN WARENKORB LEGEN
WÄHLEN SIE IHREN KALENDER AUS
ALLES ÜBER DIE MODENSCHAU ERHALTEN
Das Video der Modenschau, die Looks, Backstage und viele andere Inhalte zur Modenschau ... Informieren Sie sich als Erste live auf Dior.com über die Lancierung.
WÄHLEN SIE DEN ODER DIE NEWSLETTER, DEN ODER DIE SIE ERHALTEN MÖCHTEN:
Alle Felder sind Pflichtfelder Durch den Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie, Neuigkeiten und Exklusivitäten zu erhalten.
Alle Felder sind Pflichtfelder Durch den Klick auf Bestätigen akzeptieren Sie, Neuigkeiten und Exklusivitäten zu erhalten.
Wir haben Ihre Anmeldung für den Dior Newsletter erhalten
DIE DIORMAG-APPLIKATION HERUNTERLADEN
Die Applikation ist bei verschiedenen Anbietern erhältlich.
WÄHLEN SIE IHR OS

Cruise Modenschau 2019

25 Mai 2018 - Chantilly, Frankreich - 20H30 (GMT+02)

Nach oben