Zurück

dior die parfums

— Autor Chandler Burr — Herausgeber Rizzoli — Vorstellung Die großen Klassiker der Anfangsjahre wie Miss Dior, Diorama oder Eau Fraîche zeugen von der großen Leidenschaft des Couturiers und Parfumeurs, der sich seine visionären Modeentwürfe nur eingehüllt in eine himmlische Duftwolke vorstellen konnte. Hier stehen die legendären Parfums wie Poison oder Eau Sauvage neben zeitgenössischen Düften, die bereits Ikonenstatus errangen, à la J’adore, Dior Homme oder den Schöpfungen des aktuellen Parfumeur-Créateurs François Demachy für seine „Collection Privée Christian Dior". Jede Duftkomposition wird von einem Kommentar des amerikanischen Autors, Parfumkritikers und Kurators der olfaktorischen Abteilung im New Yorker Museum of Art and Design, Chandler Burr, begleitet. Seine einzigartigen und anspruchsvollen Betrachtungen stellen jedes Dior Parfum in den historischen Kontext seiner Entstehungszeit, denn er sieht in ihm von vornherein ein echtes Kunstwerk, das eine ganze Epoche widerspiegelt. So beschreibt er jeden Duft wie einen ästhetischen Zeitzeugen.

Lesen Sie in den ersten Seiten