Das Haus der Düfte

Seit Miss Dior, der Duft, den Christian Dior im Jahr 1947 kreierte, um die Launcierung seines Couture Labels zu begleiten, haben Dior Düfte wahrhaftig dank verschiedener Einflüsse und durch die Verwendung nobelster Inhaltsstoffe ihre Zeichen gesetzt. Mehr als 60 Jahre nach seiner Erfindung führt François Demachy, der Parfumeur-Kreateur des Hauses, die Leidenschaft Diors fort.

Grasse, die Wiege der Parfumherstellung

Die Provence und die Umgebung um Grasse sind eng mit der Historie Diors verbunden. Es war dort, wo Christian Dior, ein Liebhaber der Blumen, entschied sein Feriendomizil namens Château de la Colle Noire zu errichten. Heutzutage wurde Grasse mit seinem unvergleichlichen Klima und seinem einzigartigen Boden auserwählt, um dort die Mairose und den Jasmin anzubauen.

DIOR UND DAS CHÂTEAU DE LA COLLE NOIRE

Im Jahr 1951 entscheidet sich der Blumenliebhaber Christian Dior dafür, ein Anwesen im Süden Frankreichs zu kaufen: das Château de la Colle Noire in Montauroux nahe Grasse – eine erhabene Residenz, die aus den grünen Hügeln inmitten des Grasser Hinterlands hervorragt.

Genau dieses Anwesen möchte die Maison Dior nun wieder in seinem alten Glanz erstrahlen lassen, um an ihr provenzalisches Erbe anzuknüpfen.

DIE VERKÖRPERUNG DER KREATION

Seit der Entstehung von Miss Dior in 1947 hat Dior mit den besten Parfumeuren der Welt zusammen gearbeitet. Heutzutage hat Dior das Privileg, mit François Demachy einen eigenen Parfumeur-Kreateur zu haben.

DIE SUCHE NACH DEN ESSENZEN

Finden Sie heraus und haben Sie Teil daran, was Dior Parfüms unterscheidet und was diese einzigartig macht: im Haus eigengefertigte Kreationen, von François Demachy, Dior Parfumeur-Kreateur. Jeder Film ist eine Reise, um einen Rohstoff, eine inspirative Gegend zu entdecken, untermalen von Begegnungen und Diskussionen rund um Tradition und Know-How. Eine Hommage in Bildern, zart und menschlich für die schönsten Essenzen rund um den Globus.

"Das Kreations-Labor ist wie eine Postkarte all jener Reisen." François Demachy, Parfumeur-Kreateur

DIE ROHSTOFFE

Exquisite Rohstoffe sind das Geheimnis wunderschöner Düfte. Aus diesem Grund nutzte Christian Dior immer schon die qualitativ hochwertigsten Inhaltsstoffe für seine olfaktorischen Kreationen.

DAS KUNSTHANDWERK

Für seine Düfte wünschte sich Christian Dior Flakons, die deren außergewöhnliche Qualität widerspiegeln. An der Schnittstelle zwischen Mode und Schmuckkunst ist der Maison Dior die Gestaltung zweier herausragender Flakons und wahrer Kunstwerke gelungen. Ein Vermächtnis, das nunmehr von beispiellos luxuriösen, limitierten Editionen fortgeführt wird.

DIOR DÜFTE, EIN EINZIGARTIGES KNOW-HOW

Die Dior Fabrik in Saint Jean de Braye , Frankreich, produziert alle Christian Dior Düfte für die ganze Welt. Die einzigartige Expertise der Kunsthandwerker begleitet jeden Schritt des Produktionsprozesses.

CHRISTIAN DIOR, COUTURIER-PERFUMER

Seit 1947 verfolgte Christian Dior seinen Wunsch ebenso sehr Parfumeur, wie auch Couturier zu sein: Er kreierte Miss Dior, sein erstes Parfum, im Zuge seiner ersten Haute Couture Kollektion. Inspiriert von seiner Leidenschaft für Blumen entwarf er den unverwechselbaren Stil seiner Parfums, und verlieh ihnen all die Modernität, die seine Kreationen auszeichnet.

Die Boutiquen

VORTEILE DER ONLINE BOUTIQUE

  • Lieferung und Rücksendung Kostenlos

    Kostenlose Lieferung und Rücksendung für jede Bestellung

  • Ihre Bestellung in einer Eleganten Dior Verpackung

    Lieferung in einer eleganten Verpackung

  • Probe Kostenlos

    2 kostenlose Dior-Proben zur Auswahl

    • Kostenfreie Miniatur in Reisegröße

      Zu jeder Bestellung ab 75€ erhalten Sie eine exklusive Dior-Miniatur