DIOR TALKS

Das Maison Dior präsentiert Dior Talks, eine Podcastreihe, in der Künstler, Partner und Freunde des Maison über Themen sprechen, in denen es um ihren Beruf, ihre Arbeiten und ihre Herausforderungen von morgen geht und um die Rolle der Kunst bei der Entwicklung des Feminismus. Ein neuer Zeitvertreib, um dem Alltag zu entfliehen und einmal anderen Input zu bekommen, um zu entspannen, zu träumen.

Anhören

Feminist art

Dior lädt Sie ein, Judy Chicago, Tomaso Binga und Mickalene Thomas – alle drei kooperierten bereits zu diversen Schauen mit Maria Grazia Chiuri – Paola Ugolini, eine Ausstellungskuratorin und Freundin der Kreativdirektorin, sowie die faszinierenden Künstler Vicki Noble, Penny Slinger, Marinella Senatore und Tracey Emin kennenzulernen. 

Dior Lady Art

Wie eine Audio-Odyssee im Universum von Dior Talks zeigt dieser Podcast die Gastkünstler, die die legendäre Lady Dior als ein einzigartiges Kunstwerk für die fünfte Ausgabe des „Dior Lady Kunst“ Projekts neu interpretierten. Künstler aus den unterschiedlichsten Ecken der Welt, von China bis Madagaskar, Indien bis Südafrika und Russland bis hin zu den USA,

DIOR HERITAGE

Dior lädt Sie ein, die Frauen kennenzulernen, die die kreative Leidenschaft des Couturiers inspiriert und beflügelt haben. Dazu gehören seine Mutter Madeleine Dior, die seine unermüdliche Faszination für Gärten und Rosen teilte, seine Schwester Catherine Dior, eine mutige Heldin, deren Spitzname „Miss Dior“ als Parfum mittlerweile zum legendären Symbol für die Liebe wurde

The Female Gaze

Diese Podcast-Serie mit dem Titel „The Female Gaze“ widmet sich der Kraft und der Scharfsinnigkeit des sogenannten „weiblichen Blicks“, ein als Reaktion auf die feministische Filmtheoretikerin Laura Mulvey geschaffener Begriff. In unseren Podcasts kommen Maria Grazia Chiuri sowie die Fotografinnen, Freundinnen und Mitarbeiterinnen der Maison zu Wort: Brigitte Niedermair, Maripol oder auch Janette Beckman.

Dior Joaillerie

Victoire de Castellane kam 1999 zu Dior, wo sie die erste Haute-Joaillerie-Kollektion in der Vita des Modehauses entwarf. Ihr Schmuck ist episch, abstrakt, bunt und feminin. Er entführt uns in eine fabulöse, verspielte Welt, in der Edelsteine eigene Geschichten erzählen. Blumen, eingefroren in der Ewigkeit des Juwels.

Feminism

    Als Ergänzung zu den Erkenntnissen aus Serien wie „Feministische Kunst“ und „Der weibliche Blick“ verleiht „Feminismus“ Künstlerinnen, Athletinnen und Schauspielerinnen eine Stimme, die Maria Grazia Chiuri mit ihrem Mut, ihrer Leidenschaft, ihrem Talent und der Verkörperung ihrer selbstbewussten Befähigung, die Dior so sehr bewundert, inspiriert haben. 

    Dior Tales

      Die „Dior Geschichten“-Podcasts sind ein zauberhaftes Audio-Intermezzo für Kinder voller wunderbarer Erzählungen in Französisch und Englisch von Cordelia de Castellane.