Kleider

Ob in Mini-Länge, Midi oder Maxi – Diors perfekt geschnittene Kleider aus Seide, Baumwolle und feiner Wolle eröffnen Frauen eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten. 

11 Artikel

„Das Geheimnis der Eleganz ist die Schlichtheit“, so Christian Dior. Ein Christian Dior Kleid ist perfekt geschnitten und schmeichelt der Silhouette. Es unterstreicht die Schönheit der Frau die es trägt mit so wenigen Nähten wie möglich. Die Entwürfe von Maria Grazia Chiuri greifen diesen Grundsatz auf und bereichert ihn um ein weiteres Element: Chiuris Designs für Dior Kleider für Damen tragen die anmutige Kraft moderner Frauen nach außen und verleihen ihrer Persönlichkeit Ausdruck, mit einer Vielfalt an Kombinationsmöglichkeiten. In Diors Luxus-Kleidern für Damen finden sich Kreationen in Mini-Länge, in Midi sowie auch in Maxi. In der Schnittführung klar und an klassische Linien der Haute-Couture-Kleider angelehnt, zeigen sich die Looks der Prêt-à-porter-Kollektionen in elegantem Schwarz und mit typischen Dior Motiven wie „Polka Dots“ oder „Toile de Jouy“. Hochgeschlossen oder mit tiefem V-Ausschnitt verkörpern die Kleider aus Seide, feiner Wolle oder exquisiter Baumwolle pure Eleganz. Raffiniert gebrochen wird der klassische Look in Kombination mit Netzstrümpfen, Military-Boots, Sneakers oder Budapestern, die für einen zeitgenössischen, frischen Look sorgen. Das schwarze, ärmellose „30 Montaigne“-Kleid hat eine Mini-Länge, einen geraden, leicht taillierten Schnitt und verbindet Eleganz mit Understatement. Die Materialien – Wolle und Seide – tragen sich leicht und luxuriös; der Stehkragen sorgt für einen eleganten, puristischen Look. Auffallendes Detail sind Knöpfe mit „CD“-Emblem auf der Schulter. Für einen spektakulären Auftritt sorgen ärmellose schwarze Kleider aus feiner Wolle und Shantungseide. Vom Schnitt eine Hommage an die 1960er und 1970er Jahre haben sie teils ein stehendes Revers, einen tiefen V-Ausschnitt, einen weiten Rock und Schnürungen an den Seiten, die die Taille betonen. Mit einem Rollkragenpullover aus feinstem Kaschmir und flachen Schuhen, die an Herren Modelle erinnern, lassen sich mondäne Abendkleider mühelos für den Tag kombinieren. Weich und dennoch klar ist das Design eines elfenbeinfarbenen Hemdkleids mit Polka-Dots. Aus leichtem Seiden- und Baumwolljacquard, hochgeschlossener Knopfleiste, Kragen und weit schwingendem Rock hat das Dior Kleid einen definierten Look. Kombiniert mit Sandalen wird es zum leichten Lieblingskleid im Sommer, die Kombination mit High Heels zeugt von großer Eleganz.