Dekoratives Wandgemälde Toile de Jouy

Referenz: HYW01PPJ1U_C030

Dior Maison präsentiert erstmals eine Tapete mit dem stilprägenden „Toile de Jouy“-Motiv. Das Dessin inszeniert sich dabei als beeindruckende Vliestapete, die das außergewöhnliche französische Savoir-faire zum Ausdruck bringt. Die klassische Faserstruktur bietet einen einzigartigen Effekt, der dem von Leinen ähnlich ist. Geziert wird das exklusive, recycelbare Material von emblematischen Zeichnungen wilder Tiere in zarten Elfenbein- und Grautönen. Diese Kollektion ist eine Einladung, Ihr Zuhause mit den zeitlosen Designcodes der Maison Dior zu verzaubern.

  • Hochwertige und recycelbare Vliestapete
  • PVC-Wandbelag auf Papierträger
  • Lösungsmittelfreie Farbe
  • Gewicht 300 g
  • Mäßig kratz- und stoßfeste Oberfläche
  • Waschbar
  • Schnelltrocknend
  • Brandschutzklasse M1
  • Hinterlässt keine Rückstände nach dem Entfernen
  • Leicht anbringbar
  • Wird flach und sorgfältig in einer stabilen Verpackung versendet
  • Maße: 62 x 6,5 cm (eingerollt) und 62 x 300 cm (ausgerollt)
  • Hergestellt in Frankreich

Anbringen von Tapeten und Wandbelägen

Material:
- Senklot oder Wasserwaage
- Bleistift
- Vliestapetenkleister
- Tapezierbürste
- Tapetenroller
- Arbeitsmesser
- Lineal

Bevor Sie beginnen:
Stellen Sie sicher, dass die Wand glatt, sauber und trocken ist. Sollte es Unebenheiten geben, entfernen Sie diese mit Sandpapier. Entfernen Sie die Abdeckungen von Steckdosen und Schaltern.
Bringen Sie die Abdeckungen nach dem Tapezieren wieder an. Damit die erste Tapetenbahn möglichst gerade verläuft, sollten Sie eine Wasserwaage oder ein Senklot verwenden. Zeichnen Sie von der Wandkante eine gerade, 62 cm lange Linie, die Sie als Markierungslinie für die erste Tapetenbahn verwenden.

Kleister:
Unsere Tapeten sind aus Vlies gefertigt, für das ein spezieller Kleister erforderlich ist. Wir empfehlen Ihnen, einen ohne Lösungsmittel zu verwenden. Rühren Sie den Kleister entsprechend der Produktanleitung an. Verteilen Sie den Kleister mit einem Roller oder einer Tapezierbürste.

Anbringen der Tapete:
Tapete aufrollen und oben an der Wand ansetzen. Bei ungeraden Wänden an der höchsten Stelle beginnen oder die Tapete 2–3 cm an der Wand überstehen lassen. Die Tapete nun mit einer Tapezierbürste von innen nach außen andrücken, um Lufteinschlüsse zu entfernen. Schneiden Sie den Überstand unten am Boden und oben an der Decke mit einem Arbeitsmesser und Lineal ab. Drücken Sie das Ende der Tapetenbahnen mit dem Tapetenroller an, damit es sich nicht löst. 

Weitere Ausführungen verfügbar

EMPFEHLUNGEN