Das Savoir-faire der Ski-Capsule

Die Ski-Sonderkollektion – eine innovative Herrenkollektion bestehend aus Mode, Skiern, Snowboards und Accessoires – wurde als Ausdruck des einzigartigen Savoir-faire von Diors Artistic Director Kim Jones zusammen mit den großen Namen der Branche kreiert. Erleben Sie auf Bildern, wie diese hochwertigen Performance-Stücke durch die Verbindung von technischem Know-how und herausragendem Design gefertigt werden.

Die in Zusammenarbeit mit dem japanischen Spezialisten Descente in limitierter Auflage hergestellten Daunenjacken bestehen aus umweltfreundlichem Nylon, das mit speziellen Bügel- und Presstechniken behandelt wird, welche die ultraleichten, wasserdichten und isolierenden Eigenschaften des Gewebes gewährleisten. Mithilfe eines Klopfverfahrens wird die Dichtigkeit des Gewebes in einem nächsten Schritt verstärkt.

Die Skier hingegen werden in den Schweizer Werkstätten von AK SKI in einem traditionellen Verfahren hergestellt, bei dem maschinelle Präzision auf die akribische Perfektion des handwerklichen Geschicks trifft. Der „DIOR“-Schriftzug wird als sorgfältiger Cutout auf die Holzbretter appliziert, die mit mehreren Glasfaser- und Harzschichten bezogen werden, wodurch eine einzigartige Struktur entsteht.

Die von POC in Schweden gefertigten Helme sind für maximalen Schutz mit einer Polystyrolschale versehen und besitzen eine exklusive Außenschicht, in der die Liebe zum Detail zum Ausdruck kommt.

Eine sportliche Kollektion mit unverwechselbaren Details, die dank der wundervollen Fingerfertigkeit zur Vollendung kommt.