Eau Sauvage

Parfum

aria_selectACapacity

François Demachy hat die Duftkomposition des Eau Sauvage Parfums variiert und dem kraftvollen Aroma mehr Frische verliehen. Die nach wie vor starke und sinnliche Komposition wird durch diese neue Frische belebt, die die Sonne von Grasse in sich trägt.

Die Zitrusnoten in der Kopfnote vereinen sich mit der holzigen Herznote des klaren Vetivers.  Durch diesen klaren Holzakzent entfaltet sich die warme und kraftvolle Eleminote in der würzigen und orientalisch anmutenden Basis noch besser.

Das neue Eau Sauvage Parfum ist intensiv, aber rund, energiegeladen und frisch. Es unterstreicht den sonnigen Charakter von Eau Sauvage und besticht mit warmen und strahlenden Akzenten.

Der Film

Zuletzt angesehen