Dior Grand Bal 'Pièce Unique' Opéra Nr. 10 Ø 36 mm, Automatikwerk, Kaliber 'Dior Inversé 11 1/2'

"Das Ballkleid verleitet zum Träumen und soll die Frau in eine traumhafte Erscheinung verwandeln", Christian Dior.
Die 'Dior Grand Bal' Kollektion erinnert daher an ein Ballkleid, das sich im Rhythmus des Kalibers 'Dior Inversé' und der funktionellen Schwungmasse, die auf der Vorderseite des Zifferblatts sitzt, dreht.
Genau wie die prachtvollen Ballkleider, die in den Couture Ateliers des Maison aus Satin-, Faille- und Taftstoffen zusammengefügt werden, werden auch die Modelle der 'Dior Grand Bal' Kollektion mit Goldfäden, Netzgeweben, Seide, Federn, Steinen oder auch Skarabäusflügeln verziert. Die innovative Uhrentechnik stellt sich hier in den Dienst der Weiblichkeit. Die raffinierten Materialien und das farbige Tourbillon verweisen auf die märchenhaften Bälle, die Monsieur Dior sehr schätzte, und fordern uns zu einem Tanz auf.

  • 36-mm-Gehäuse aus Weißgold, Lünette aus Weißgold mit Diamanten im Rundschliff in verschiedenen Größen und Perlen aus Perlmutt und Gelbgold, Krone aus Weißgold mit einem Diamanten im Rosenschliff, Gehäuseboden aus Weißgold mit Gravur.
  • Wasserdichtigkeit 50 Meter.
  • Perlmutt in Weiß graviert und verziert mit Elementen aus Weißgold und Perlen aus Gelbgold und lackiertem Gold, facettierte Stunden- und Minutenzeiger aus Weißgold.
  • Armband aus Satin in Schwarz mit Dornschließe aus Weißgold mit Diamanten im Rundschliff in verschiedenen Größen ausgefasst.
  • Automatikwerk, Kaliber 'Dior Inversé 11 1/2'
  • Funktionelle 360°-Schwungmasse auf der Zifferblattseite aus Weißgold und Gelbgold mit Diamanten im Navetteschliff und verziert mit Perlen aus lackiertem Gold
  • 42 Stunden Gangreserve
  • Funktionen: Stunden und Minuten

Referenz : CD153BIZA032_0000

Zuletzt angesehen