Corolle Handleuchte

Weitere Ausführung verfügbar

Die Hängeleuchte Corolle ist eine Hommage an die erste Kollektion von Christian Dior* und wurde für Dior Maison in Zusammenarbeit mit dem französischen Designer Noé Duchaufour-Lawrance entwickelt, der sich von der Silhouette und vom fließenden Fall der Kleider des Couturiers inspirieren ließ. "Ich wollte die offenkundige Schlichtheit der Eleganz wiederfinden, die den Stil des Maison Dior prägt, und auch die pudrigen Farben", erklärt der für seine architektonischen Inszenierungen und Objekt- und Möbelkreationen bekannte Designer.
Die gläserne Birne der Hängeleuchte wurde mundgeblasen in Meisenthal, im internationalen Zentrum für Glaskunst, ganz traditionell und mit herausragendem Savoir-faire. Dieses Erbe wollte der Designer gern zelebrieren und hat es modern variiert, angelehnt an seine experimentellen Studien. Jede Birne ist einzigartig und mit einem Ledergurt versehen, der speziell in einem Limoges Atelier angefertigt wurde. Sie strahlt diese gewisse Erhabenheit von Handwerkskunst aus und besticht in einem edlen Farbton, Amber oder Rosa, einer Lieblingsfarbe von Christian Dior, der in ihr "die zarteste aller Farben" sah.
Vier verschiedene Beleuchtungen, die über Berührungen aktiviert werden – eine sanfte Berührung reicht, um die Leuchte sofort zum Strahlen zu bringen –, sind für diese Kreation in minimalistischer Form möglich, die ein wahres Kunstobjekt in limitierter Edition mit je 100 Exemplaren pro Farbe ist.
 
* Auf der legendären Corolle Linie, wie auch auf der sogenannten En 8 Silhouette, basierte der revolutionäre New Look.

Referenz : HYC03BCC0U_C400

Zuletzt angesehen