DIORMAG

21. Februar
Neuheiten

Das Savoir-faire hinter der Miss Dior Sonderedition: das Video 

Vom Entwurf bis zu den Stickarbeiten: Entdecken Sie die verschiedenen Etappen, die für die Fertigung der Couture-Schleife des Miss Dior Sonderedition-Flakons notwendig sind. 

21. Februar
Neuheiten

Miss Dior, Sonderedition
 

Die berühmte Schleife des Miss Dior Flakons schmückt sich mit einer Blumenstickerei, die von einem von Maria Grazia Chiuri entworfenen Haute Couture-Kleid inspiriert ist. Eine seltene und kostbare Edition mit siebenundvierzig nummerierten Flakons zu Ehren seines Entstehungsjahrs.

  • ©

    Dacor

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Dacor

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Sophie Carre

  • ©

    Dacor

  • ©

    Dacor

  • ©

    Dacor

  • ©

    Dacor

  • ©

    Dacor

  • ©

    Dacor

Die Schleife ist für den Gründer und Modeschöpfer der Ausdruck einer heiteren Weiblichkeit. Sie entfaltet sich verschmitzt oder majestätisch und umschließt den Hals des Miss Dior Flakons seit seiner Entstehung im Jahr 1947. Die zunächst aus schwarzem Grosgrain und dann aus pudrigem Satin entworfene Couture-Schleife wurde auf einer Seite gebunden, bevor Sie auf der anderen herabfiel, und ist einfach unverwechselbar. Das Band ist in der Welt der Maison zu einer Ikone avanciert und eignet sich voller Anmut für eine Sonderedition.

Die von dem Haute Couture-Kleid Essence d’Herbier von Maria Grazia Chiuri inspirierte Version knüpft an das Miss Dior Kleid an, das Christian Dior für seine Frühjahr-Sommer-Kollektion 1948 entwarf, und erinnert an einen Arm voller Wiesenblumen. Natalie Portman trug das Kleid auf den letzten Bildern der Miss Dior Kampagne. Es spielt auf die Leidenschaft von Christian Dior für Gärten und das blumige Bouquet dieses Parfums an. So wurde die Schleife aus doppeltem Satin mit einer Stickerei aus Bast verziert, der zuvor gefärbt und getrocknet wurde. Jeder Halm wurde daraufhin viergeteilt, um einen Löckchenfond aus diesen zarten Bastfäden auszuarbeiten und diesen sorgfältig mit der Nadel mit blauen, gelben, rosafarbenen und zitrusgrünen Glasperlen zu bedecken. Eine Umsetzung durch geübte und geschickte Meisterhände, die einer kostbaren Schleife eine ganz neue Modernität verleihen. Von der Hommage zum Kleid, vom Kleid zum Flakon ... Miss Dior ist das unvergängliche Couture-Parfum der Maison.

20. Februar
Neuheiten

Direkt ins Herz 

Intime Rituale und sinnliche Gesten ... Sich zu parfümieren ist ein Augenblick nur für sich, wo jede ihre eigene Weiblichkeit betonen kann. Als „Finishing Touch eines Kleides“ vollendet der Duft laut Christian Dior einen Look. Die brandneue Schatulle Roller Pearl von Miss Dior und Poison Girl setzt diese Vision des Modeschöpfers fort und bietet eine neue, noch persönlichere Geste. Mit diesem leichten, reisetauglichen Format lässt sich der Hauch Parfum zu jeder Zeit präziser und freier auftragen.

  • ©

    Maxime Poiblanc

  • ©

    Maxime Poiblanc

  • ©

    Maxime Poiblanc

  • ©

    Maxime Poiblanc

  • ©

    Maxime Poiblanc

20. Februar
Neuheiten

Miss Dior Roller-Pearl

Der neue Roller-Pearl ist ab sofort auch für die Düfte Miss Dior Absolutely Blooming und Miss Dior Blooming Bouquet erhältlich, die François Demachy, der exklusive Parfumeur-Créateur der Maison, kreiert hat.

Die Roller-Pearl Flakons von Miss Dior Absolutely Blooming und Miss Dior Blooming Bouquet ermöglichen ein sinnliches und diskretes Auftragen und sind wie gemacht für alle, die sich überall und jederzeit parfümieren möchten. Die samtig-weiche Glasperle gleitet über das Handgelenk oder den Hals und verströmt einen blumigen Duft, der unkompliziert aufgefrischt werden kann.

20. Februar
Neuheiten

Der neue Roller-Pearl Flakon

Miss Dior Absolutely Blooming und Miss Dior Blooming Bouquet, die François Demachy, der exklusive Parfumeur-Créateur der Maison, kreiert hat, gibt es nun mit dem neuen Roller-Pearl.

Zwei Varianten von Miss Dior, dem Duft der Liebe, den Christian Dior 1947 komponiert hat, sind nun mit Roller-Pearl erhältlich. Die Flakons von Miss Dior Blooming Bouquet und Miss Dior Absolutely Blooming gleichen einem Schmuckstück und tragen eine Hahnentrittgravur, die der Gründer der Maison so sehr schätzte. Die wunderschönen 20 ml Flakons geben zudem durch raffinierte Transparenzen die kraftvolle Farbe der beiden Parfums preis.

Weitere Artikel