DIORMAG

23. September
Modeschauen

Hypnotisierender Rhythmus

Die letzten Proben vor der Prêt-à-porter Modenschau Frühjahr-Sommer 2019 von Maria Grazia Chiuri. Entdecken Sie die gesamte Kollektion ab morgen.

22. September
Neuheiten

10 Jahre Schaffenskraft

Der Dokumentarfilm Die Zeichnungen des Christian Dior von Loïc Prigent erweckt Entwürfe des Couturiers und Gründers des Maison Dior zum Leben, die teilweise erstmals zu sehen sind. Der Film, der am 30. September auf Arte gezeigt wird, beleuchtet das Erbe, das Christian Dior hinterlassen hat, auf ganz neue Weise.

21. September
Neuheiten

Jasmin des Anges

Jasmin des Anges ist eine blumige und fruchtige Ode an die Landschaft von Grasse, wo François Demachy aufwuchs. Entdecken Sie das berauschende Universum dieses leuchtenden Dufts aus der Parfumfamilie der Maison Christian Dior. 

„Ich liebe es besonders am Anfang des Herbstes durch die Blumenfelder in Grasse zu gehen, wenn sie fruchtige Noten in der Luft hinterlassen. Zu diesem Zeitpunkt werden die letzten Jasminblumen geerntet, die ein köstliches Parfum ergeben, das einem Blumenlikör ähnelt. Gleich einer Hommage an diese indischen Sommer ist Jasmin des Anges eine blumig-fruchtige Einladung mit beinahe kandierten Aprikosenaromen“, verrät der große Liebhaber in Bezug auf seine Kreation. Hier enthüllt der Parfumeur-Créateur von Dior eine neue Facette einer seiner Lieblingsblumen und liefert einen Duft voller Sonne, der in seinem Herzen einen strahlenden Jasmin birgt. Der Name dieser persönlichen Duftkomposition knüpft wie eine Hommage an seinen Geburtsort in der Provence an die Baie des Anges an, die sich zwischen Nizza und Saint-Laurent-du-Var am Mittelmeer erstreckt.

21. September
Neuheiten

We love perfume: Sophie Vouzelaud

Model und Miss France 2007, Sophie Vouzelaud, gehört ebenfalls zu den „fragrance lovers“, die für die Maison Christian Dior die Düfte Ihrer Vergangenheit enthüllen.  

„Wenn kein Duft da ist, ist auch keine Liebe da!“, verrät sie. Parfum ist untrennbar mit Gefühlen und Empfindungen verbunden und nimmt in ihrem Leben einen besonderen Platz ein. Düfte, die Ihre Kindheit einhüllten und andere, unaussprechlichere, die ihr Selbstbewusstsein geben. Sophie Vouzelaud gibt sich voller Poesie und Feingefühl preis. Unter den Düften der Maison Christian Dior verführte Jasmin des Anges  diese Liebhaberin mit seinen einhüllenden und sinnlichen Noten.

20. September
Neuheiten

Cologne Royale 

Für die Maison Christian Dior erforscht François Demachy beständig neue persönliche und gewagte Duftgebiete. Mit Cologne Royale interpretiert der Freigeist einen Parfumklassiker auf besondere Weise neu.

 „Ein  Eau de Cologne ist die Geste eines Parfümeurs. Rigoros und authentisch gehorcht Cologne Royale dieser geeichten und ausgeglichenen Stilübung, in der die schönsten Zitrusfrüchte sprudeln: Mandarine, Orange und Zitrone. Seine Eleganz ist klassisch und einzigartig zugleich. Seine Seele ist viscontisch; sie sagt uns, dass alles so bleibt, wie es ist, weil sich alles verändert ...“, kommentiert der exklusive Parfumeur-Créateur von Dior und ruft den Kultsatz aus dem Film Der Leopard von Regisseur Luchino Visconti wach. Eau de Cologne hat seine Wurzeln im Italien des 16. Jahrhunderts und wird Jahrzehnte später bei den Hofleuten von Versailles und König Ludwig XV. selbst sehr beliebt. Der Duft wird als Allheilmittel genutzt und erfüllt die Säle der Königshöfe des Schlosses, wo eine einzigartige Atmosphäre herrscht. Genau die, die Christian Dior fesselte und die François Demachy bei der Kreation leitete. So entstand ein lebendiges und erfrischendes Werk, das mit einem Anflug von Hedonismus kostbare und seltene Inhaltsstoffe feiert.

Weitere Artikel