Christian Dior, couturier du rêve | DIORMAG

04. July
Events

VIP bei Loulou

Nachdem sie die Ausstellung Christian Dior, Couturier du Rêve, in Vorpremiere entdeckt hatten, fanden sich Jennifer Lawrence, Natalie Portman, Robert Pattinson, Cara Delevingne, Bella Hadid, Gemma Arterton und viele andere rund um die künstlerischen Leiter des Hauses zum weiteren Abendprogramm bei Loulou, dem Restaurant des Museums der dekorativen Künste, zusammen.

  • Jennifer Lawrence

  • Natalie Portman

  • Robert Pattinson

  • Cara Delevingne

  • Eva Herzigova

  •  Winnie Harlow

  • Takenya Quann ; Cipriana Quann

  • Gemma Arterton

  • TINA KUNAKEY

  • MIA MORETTI

  • Aymeline Valade

  • Karlie Kloss

  • Louise Bourgoin

  • TAMARA KALINIC

  • Maria Grazia Chiuri ; Karlie Kloss

  • CHIARA FERRAGNI

  • ELAINE WELTEROTH

  • Viola Arrivabene ; Vera Arrivabene

  • HELENA BORDON

  • Maria Grazia Chiuri ; Chimamanda Ngozi Adichie

  • CAMILA COELHO

  • Jeanne Damas

  • Angelababy

  • Marisa Berenson

  • Cara Delevingne

04. July
Events

VIP bei der Ausstellung Christian Dior, Couturier du Rêve

Natalie Portman, Bella Hadid, Laetitia Casta, Angelababy und viele andere ... Nach der Haute Couture Modenschau Herbst-Winter 2017-2018 am Invalidendom begaben sich die Freunde des Hauses gestern Abend ins Museum der dekorativen Künste, um in Vorpremiere die Retrospektive zu entdecken, die auf 70 Jahre Dior zurückblickt.

  • NATALIE PORTMAN ; PETER PHILIPS ; MARIA GRAZIA CHIURI

  • Bella Hadid

  • Laetitia Casta

  • Angelababy

  • Olivia Palermo

  • Karlie Kloss

  • Gemma Arterton

  • Jeanne Damas

  • BRUNA MARQUEZINE

  • Bianca Jagger

  • AIMEE SONG

  • Elizabeth Olsen

  • Ziyi Zhang

04. July
Events

Christian Dior, couturier du rêve

Entdecken Sie das Poster der Ausstellung Christian Dior, couturier du rêve (dt. Christian Dior, Modeschöpfer des Traums), die morgen im Musée des Arts Décoratifs in Paris eröffnet und das siebzigste Jubiläum der Maison auf über dreitausend Quadratmetern feiert. Bleiben Sie dran, um hinter die Kulissen dieser Retrospektive zu blicken. 

03. July
Modeschauen

VIP

  • Nathalie Portman

  • Jennifer Lawrence

  • Robert Pattinson

  • Eva Herzigova

  • Kirsten Dunst

  • Camille Rowe

  • Winnie Harlow

  • Zhang Ziyi

  • Kong Hyo

  • Wyman Wong

  • Caroline Issa

  • Takenya Quann; Cipriana Quann

  • Lucie De La Falaise

  • Karlie Kloss

  • Daria Strokous

  • Laetitia Casta

  • Natalia Vodianova

  • Sandrine Kiberlain

  • Olivia Palermo

  • Bianca Jagger

  • Jeanne Damas

  • Aymeline Valade

  • Marisa Berenson

  • Olympia Scarry

  • Louise Bourgoin

  • Felicity Jones

  • Celine Dion

  • Angelababy

  • Kong Hyo

  • Wyman Wong

03. July
Modeschauen

Timelapse

03. July
Modeschauen

Dekoration

03. July
Modeschauen

Fünf Kontinente

Die Haute Couture Modenschau Herbst-Winter 2017-2018 des Hauses wurde vor dem Dom des Hôtel national des Invalides in Paris abgehalten. Die von Maria Grazia Chiuri gestalteten Silhouetten zeigten sich auf einem Laufsteg in Sternenform, der speziell vom Künstler Pietro Ruffo entworfen wurde.

©

Adrien Dirand

Wie Erforscherinnen der modernen Zeiten durchquerten die Mannequins die fünf Kontinente in einem Dekor von Pietro Ruffo. Der italienische Künstler ließ sich vom Himmelsglobus der Weltausstellung in Paris im Jahr 1900 inspirieren. So hat Pietro Ruffo, als wollte er die Dior-Frauen auf eine Weltreise führen, eine Freske in Sternenform entwickelt, die das Himmelszelt darstellt, als Anspielung auf den Glücksbringer von Christian Dior, der den Modeschöpfer stets inspirierte. Auf dem Podium, ebenfalls in Sternenform, entspricht jede der fünf Zacken einem Kontinent, wobei hölzerne Skulpturen die Fauna darstellen. Eine Giraffe, ein Nashorn und ein Löwe in einer afrikanischen Savanne, ein Bär und ein Adler in einem amerikanischen Mammutbaumwald, ein Tiger und ein Affe in einem asiatischen Dschungel, eine Schildkröte und ein Krokodil in einem ozeanischen Mangrovenwald und schließlich ein Pferd und ein Hirsch zwischen europäischen Olivenbäumen und Bougainvillea-Büschen. Für den Hintergrund wählte Maria Grazia Chiuri einen Ort mit besonderem Bezug zur Geschichte Frankreichs: das Hôtel national des Invalides, in dessen Nähe im Jahr 1900 auch die Weltausstellung abgehalten wurde. Das Gebäude ist in klassischer Architektur mit reinen Linien und Symmetrien erbaut, ein Stil, den Christian Dior sehr schätzte. 

Weitere Artikel