CHRISTIAN DIOR PRIVACY POLICY

Datenschutzerklärung (1)

Datenschutzerklärung

Den Maisons Christian Dior Couture und Parfums Christian Dior ist die Verarbeitung, Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ausgesprochen wichtig. Wir möchten Ihnen personalisierte Services anbieten und gleichzeitig Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Entscheidungen respektieren.

 

Der Zweck dieser Datenschutzerklärung (im Folgenden „Erklärung“) ist es, Sie auf klare, einfache und umfassende Weise sowohl über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu informieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die jedes unserer Häuser möglicherweise über die verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme (über eine Boutique, den Kundenservice, dior.com, soziale Netzwerke, digitale Apps, Events) erfasst, als auch über deren mögliche Weitergabe an Dritte sowie über Ihre Rechte und die Möglichkeiten, die Sie gemäß der aktuell gültigen Bestimmungen zur Kontrolle Ihrer Daten und zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben.

 

Wir möchten Sie vorab darüber informieren, dass Sie im Lauf Ihres Einkaufserlebnisses zwischen Maison Christian Dior Couture und Maison Parfums Christian Dior wechseln werden. Je nach bestellter Produktart ist der Datenverantwortliche entsprechend der anwendbaren Bestimmungen für personenbezogene Daten und insbesondere in Bezug auf Artikel 24 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) entweder Maison Christian Dior Couture oder Maison Parfums Christian Dior.

 

Einige Beispiele für ikonische Produkte der beiden Maisons:

 

Maison Christian Dior Couture

- Lady Dior Tasche

- 30 Montaigne Tasche

- Bar Jacke

 

Maison Parfums Christian Dior

- Die Parfums J’adore und Sauvage

- Dior Prestige Schönheitspflege

- Dior Forever Make-up-Produkte

 

Die sieben wichtigsten Verpflichtungen von Christian Dior gegenüber Ihnen und Ihren persönlichen Daten:

1. Christian Dior verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre und Ihre Entscheidungen zu respektieren, insbesondere in Bezug auf unsere kommerzielle Kommunikation.

2. Christian Dior strebt die bestmögliche Sicherheit an und hält in seinem System die angemessenen Schutzstandards ein.

3. Christian Dior wird Ihre Daten nicht verkaufen.

4. Christian Dior arbeitet nur mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen.

5. Christian Dior verpflichtet sich, seine Datenschutzhinweise und -erklärung so regelmäßig wie möglich zu aktualisieren.

6. Christian Dior verpflichtet sich, auf Ihre Anfragen so weit wie möglich und innerhalb der gesetzten Fristen zu antworten.

7. Christian Dior verpflichtet sich, die Datenschutzrechte einheitlich anzuwenden, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie sich befinden.

 

In dieser Erklärung finden Sie Informationen darüber:

• Wer wir sind

• Welche Daten wir von Ihnen erfassen

• Wie wir Ihre Daten erfassen oder erhalten

• Für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden

• Für wie lange wir sie aufbewahren

• Wer die Empfänger Ihrer Daten sind

• Wie wir Ihre Daten schützen und deren Vertraulichkeit garantieren

• Wie wir entsprechend der europäischen Verordnung Ihre Einstellungen und Ihre Rechte behandeln

• Welche weiteren Schutzmaßnahmen wir Einwohnern bestimmter Regionen bieten

• Wie Sie uns im Falle von Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns kontaktieren können

• Wie diese Datenschutzerklärung geändert wird

 

WER sind wir?

 

Das Maison Christian Dior Couture

 

Christian Dior Couture SA (Hauptsitz) ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 30 Avenue Montaigne, Paris 8, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 612 035 832 und vertreten durch Hien Tran Trung in seiner Eigenschaft als Verwaltungs- und Finanzdirektor von Christian Dior Couture

 

und allen Christian Dior Couture Unternehmenseinheiten, mit denen Sie möglicherweise Ihre Daten teilen.

 

Christian Dior Couture steht für eine Geschichte über Träume und Eleganz, Leidenschaft und Exzellenz und nicht zuletzt für eine Geschichte über Savoir-faire. Die Kreationen von Christian Dior Couture bringen die Leidenschaft für schöne Rituale und außergewöhnliche Objekte zum Ausdruck. Von Haute Couture bis hin zu Prêt-à-porter, von Lederwaren und Uhren bis hin zu Schmuck – Savoir-faire wird zur Kunst des Erschaffens.

 

Das Maison Parfums Christian Dior

 

Parfums Christian Dior (Hauptsitz) ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 33 Avenue Hoche, 75008 Paris, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 552 065 187 und vertreten durch Véronique Courtois in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer von Parfums Christian Dior.

 

und allen Parfums Christian Dior Unternehmenseinheiten, mit denen Sie möglicherweise Ihre Daten teilen.

 

Parfums Christian Dior steht für eine Geschichte über Träume, Glamour, Kreativität und Exzellenz. Das Maison überzeugt mit einzigartiger Fachkompetenz und besteht aus talentierten und ehrgeizigen Fachleuten, die mit ihrem Engagement das Erbe von Dior fortführen und ihre Leidenschaft für Schönheit weitergeben möchten.

 

WELCHE Daten erfassen wir über Sie?

 

„Personenbezogene Daten“ bedeutet jegliche Daten, die Sie entweder direkt identifizieren (z. B. durch Ihren Namen) oder indirekt (z. B. durch Verwendung einer individuellen Kundennummer).

 

Die Art der von uns erfassten, personenbezogenen Daten hängt sowohl vom Kontaktpunkt ab, über den Sie mit uns kommunizieren, als auch vom Zweck der Kommunikation, wie in dieser Erklärung dargelegt, und sie beschränkt sich auf solche Daten, die für diese Kommunikation relevant und angemessen sind. Besucher der Website Dior.com können sich unsere Produkte, Informationen und Angebote ansehen, ohne sich vorher anzumelden. Dasselbe gilt auch für die Suche nach Verkaufsstellen und das Surfen in den sozialen Medien. Sofern Sie nicht über Kontaktpunkte wie z. B.:

• durch Erstellen eines Kontos und Anmelden in diesem,

• durch eine Bestellung auf unserer Website,

• durch Anmelden für eines unserer Programme oder einen unserer Services,

• durch Schreiben an uns über die Kundenkontaktformulare,

• durch Schreiben an uns in einem Kommentar in den freien Feldern für Online-Bestellungen

 

oder auf andere Weise mit uns kommunizieren, beschränkt sich unsere Erfassung von Daten auf die Nutzung von „Cookies“ für Besucher der Website (Besucher). Die entsprechenden Bedingungen sind in unserer Cookie-Richtlinie und unter Berücksichtigung Ihrer Einstellungen festgelegt. Aus Gründen der Transparenz und Klarheit wurde unsere Richtlinie zur Verwaltung von Cookies getrennt von dieser allgemeinen Erklärung verfasst. Die Richtlinie zur Verwaltung von Cookies können Sie über diesen Link einsehen.

 

Bei Kunden und anderen, die sich für Programme oder Services anmelden, müssen wir bestimmte relevante Daten erfassen. Die von uns erfassten Daten stehen im Zusammenhang mit getätigten Transaktionen oder unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Wenn Sie beispielsweise auf Dior.com oder in unseren Verkaufsstellen einkaufen, müssen wir Daten erfassen, um Ihre Bestellung zu verarbeiten (und ggf. auszuführen und zu versenden), um die Nachverfolgung und Rechnungsstellung sicherzustellen und um in der Lage zu sein, Fragen zu beantworten, die Sie nach dem Kauf möglicherweise haben. Bei Kunden und anderen, die sich für unsere Programme oder Services anmelden, erfassen wir generell die Kontaktdaten, Kontakteinstellungen und Daten, die es uns ermöglichen, Empfehlungen zu unseren Produkten oder Services zu machen, die Sie interessieren könnten. Wir können Daten über unsere Kunden zentralisieren, um sie an einem Ort zu organisieren, da uns dies hilft, unsere Beziehung zu Ihnen sowie Ihre Entscheidungen und Einstellungen zu verwalten. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse.

 

Entsprechend der Daten, die Sie uns übermitteln oder die Sie mit uns teilen, beinhalten personenbezogene Daten möglicherweise Informationen zu:

• Ihrer Identität und Ihren Kontaktdaten: Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer

• Ihren Interessen

• Ihrer Kaufhistorie (in einer Boutique oder online, einschließlich Ihrer Bestellungen, Nachverfolgung und Rechnungen, Beträge und Kaufarten) und Ihren Reparaturen

• Ihren Anfragen über unseren Kunden- oder PR-Service

• den Dior-Events, an denen Sie teilnehmen

• Ihrer Größe und Ihrem Geschmack (nur für Christian Dior Couture)

• Ihrem Geburtsdatum, damit Sie die Geburtstagsangebote nutzen können

• Ihrer Zufriedenheit und Ihren Kommentaren in unseren Programmen, Services und Produkten

• Den Daten, die Sie bezüglich möglicher unerwünschter Effekte angeben, die Sie uns melden (nur für Parfums Christian Dior)

• Ihren Veröffentlichungen und Erwähnungen unserer Produkte in den sozialen Netzwerken.

 

Hinsichtlich Ihrer Käufe werden Zahlungen über eine sichere Zahlungsplattform durchgeführt, die durch Kontrollmaßnahmen wie Verschlüsselung von Kontaktdaten ergänzt werden, um die Sicherheit durchgeführter Käufe zu gewährleisten und Betrug zu bekämpfen. Ihre Bankdaten sind daher auf den Servern von Dior nicht zugänglich.

 

Wir empfehlen Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Daten regelmäßig aktualisiert werden, indem Sie sie entweder direkt auf unseren Websites ändern oder indem Sie uns durch Nutzung des Bereichs „Kontakt“ schriftlich über jegliche Änderungen informieren.

 

WIE erfassen oder erhalten wir Ihre Daten?

 

Es ist Teil unserer Beziehung, dass Daten, die wir erheben, über folgende Kontaktpunkte erfasst werden können:

• Surferlebnis auf Dior.com

• Austausch mit unseren Beratern in Boutiquen von Dior sowie an Verkaufspunkten in Warenhäusern

• Dior Events, an denen Sie teilnehmen

• Beziehung zu unseren PR-Services

• Kontakt mit dem Kundenservice

• Formulare, die Sie ausfüllen (in der Boutique oder online)

• Digitale Apps, mit denen Sie interagieren

• Andere Datenanbieter, mit denen Sie Daten teilen

• Einzelhändler, zu deren Kommunikation Sie zugestimmt haben

• Zufriedenheitsumfragen oder Fragebögen, an denen Sie teilnehmen

• Veröffentlichungen/Erwähnungen in den sozialen Netzwerken

 

Wir stellen sicher, dass wir die personenbezogenen Daten erkennen, die für den Zweck, für den sie erfasst werden, unverzichtbar sind, indem wir sie auf jedem Formular zur Erfassung personenbezogener Daten mit einem Sternchen (*) kennzeichnen. Wenn Sie diese Pflichtfelder nicht ausfüllen, können wir Ihre Anfrage nicht beantworten und/oder Ihnen die angefragten Services nicht zur Verfügung stellen. Die anderen Angaben sind optional und ermöglichen es uns, Sie besser kennenzulernen und unsere Kommunikation und Services für Sie zu verbessern. Auch wenn dies nicht verpflichtend ist, empfehlen wir, dass Sie diese Angaben machen, damit Sie während Ihrer Interaktion mit uns die bestmögliche Erfahrung erleben.

 

Während des Kaufvorgangs können Sie auswählen, ob Sie i) sich bei Ihrem bestehenden Dior Konto anmelden, ii) ein neues Konto erstellen oder iii) als Gast bezahlen möchten (Gastnutzung). Diese letzte Kauferfahrung lässt sich folgendermaßen zusammenfassen:

 

Zahlung für Käufe als Gast bezieht sich auf die Möglichkeit für jeden Kunden oder potenziellen Kunden von Dior, in unserer Online-Boutique einzukaufen, ohne sich bei einem Konto anzumelden. Ihre Daten werden nur für die Verarbeitung von Bezahlung und Lieferung von Artikeln oder für Dior erfasst, um den anwendbaren Gesetzen zu entsprechen. Ihre Daten können von Dior auch zu Analysezwecken und zu Kommunikationszwecken über die von Dior bevorzugten Kanäle verwendet werden (z. B. Versand eines allgemeinen Newsletters zu den Neuigkeiten aus unseren Häusern per E-Mail, wogegen Sie Einspruch erheben können). Weitere Informationen zu diesen Zwecken finden Sie im folgenden Abschnitt unter „Zweck der Analyse und Personalisierung“.

 

ZU WELCHEN ZWECKEN werden Ihre Daten von Dior genutzt?

 

Wir sind verpflichtet, Ihre Daten für bestimmte Zwecke zu verwenden, die der Art unserer Beziehung entsprechen. Daher werden Sie gemäß dem Kontext, in dem Ihre Daten erfasst werden, für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwendet:

• Verwaltung Ihrer Bestellungen

• Verwaltung von personalisierten Inhalten und Kommunikationen von Dior (digital oder nicht)

• Verwaltung Ihres Kundenprofils (z. B. um Ihnen die Navigation durch die verschiedenen Märkte auf unserer Website zu erleichtern: Wenn Sie zu einem anderen Markt navigieren, wird Ihr Kundenkonto automatisch in diesem Markt dupliziert. Dies bedeutet, dass es nicht notwendig ist, ein neues Kundenkonto anzulegen.)

• Verwaltung Ihrer Anfragen in Bezug auf Dior

• Management von Events, für die Sie sich anmelden/an denen Sie teilnehmen

• Verwaltung von Benachrichtigungen, die Sie uns als Teil unserer Verpflichtungen zur Cosmetovigilance senden (nur für Produkte von Parfums Christian Dior)

• Verwaltung unserer Website und unserer digitalen Apps

• Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte und Services, unseres Markenimages und unseres Ansehens

• Transaktionsmanagement (Sicherung von Online-Zahlungen, Vorbeugung von Betrug, Zwischenfälle in Bezug auf Zahlungen und Schulden)

• Werbung für unser Haus in den sozialen Netzwerken

• Die Zusendung eines allgemeinen Newsletters: Sie haben das Recht, dem zu widersprechen, wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten

• Analysezwecke:

> Analyse der Performance unserer Marke in den sozialen Netzwerken, um statistische Analysen zu erstellen (Untersuchungen der Ergebnisse im Hinblick auf Märkte, Einfluss der Marke und Analyse der durchgeführten Kampagnen)

> Analyse Ihrer Vorlieben und Gewohnheiten sowie Vorhersehen Ihrer Bedürfnisse anhand Ihres Kundenprofils und Ihrer Veröffentlichungen/Erwähnungen in den sozialen Netzwerken

> Personalisiertes Kundenerlebnis: Wir können Ihnen entsprechend der von Ihnen vorgenommenen Kommunikationseinstellungen und basierend auf Ihrem Kundenprofil (sofern autorisiert) Mitteilungen per E-Mail, Post oder SMS senden oder Sie anrufen. (Klicken Sie hier, um Ihre bevorzugten Kanäle zu verwalten, sofern Sie ein Kundenkonto haben. Andernfalls können Sie sich an unseren Kundenservice wenden (siehe Abschnitt „KONTAKT“)). Mit Ihrer freiwilligen, spezifischen, nach Aufklärung erfolgten und eindeutigen Zustimmung (sofern erforderlich) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Mitteilungen (Newsletter, Angebote, Einladungen und Umfragen) zu senden.

 

Bei den beiden letztgenannten Interaktionen („Analyse Ihrer Vorlieben und Gewohnheiten“ sowie „Bereitstellung eines personalisierten Kundenerlebnisses“) können wir sogenannte Profiling-Techniken verwenden, wenn wir personalisierte Mitteilungen oder Inhalte versenden. Aus Transparenzgründen wird in dieser Erklärung Profiling als jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten definiert, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten, die sich auf eine natürliche Person beziehen, insbesondere um Elemente im Zusammenhang mit Vorlieben, Interessen, Verhalten oder Standort dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Unter diesen Umständen haben Sie ein Widerspruchsrecht, d. h. das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

 

Wir garantieren die rechtliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dem betreffenden Zweck/den Zwecken, und diese kann je nach Kontext der Erfassung eine der folgenden sein:

• Ihre ausdrückliche Zustimmung: beispielsweise zum Zwecke der Verwaltung unserer personalisierten Angebote, der Verwaltung Ihres Surfverhaltens über Cookies gemäß den in der Cookie-Richtlinie festgelegten Bedingungen oder dem Erstellen eines Kundenprofils, falls zutreffend

• das Ausführen eines Vertrags, beispielsweise für Ihren Zugang zu Ihrem Kundenkonto, die Verarbeitung und Nachverfolgung Ihrer Bestellungen …

• eine rechtliche Verpflichtung, wenn die Verarbeitung gesetzlich vorgeschrieben ist, beispielsweise Kaufrechnungen aufzubewahren, um Betrug zu vermeiden

• Unser berechtigtes Interesse: zum Beispiel, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, um uns zu verteidigen, um unsere Tools zu sichern oder um unser Kundenwissen über die Tools unserer Drittpartner zu verfeinern und insbesondere, um:

- ein personalisiertes Profil unserer Kunden auf der Grundlage ihrer Interessen zu erstellen und ihnen relevante Angebote unserer Marke auf anderen Websites anzubieten;

- um Zielgruppen zu identifizieren, die unserer Zielgruppe ähnlich sind (um unsere Angebote an Zielgruppen zu liefern, die Ähnlichkeiten mit den Profilen unserer Kunden haben).

FÜR WIE LANGE können wir sie aufbewahren?

 

Bitte beachten Sie, dass die Maisons Parfum Christian Dior und Christian Dior Couture unabhängige Einheiten sind und jedes Maison seine eigene Kundendatenbank hat. Wenn Sie Kunde beider Maisons Dior sind und Ihre Daten entweder aufgrund eines Löschungsantrags Ihrerseits oder im Rahmen unserer Verpflichtung, Daten nach einer bestimmten Aufbewahrungsfrist zu löschen, von einer der Maisons Dior und nicht von der anderen gelöscht werden, kann unsere E-Commerce-Website, die von den Maisons Dior gemeinsam genutzt wird, Sie wiedererkennen, wenn Sie ein neues Konto anlegen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Daten auf der Parfum- und der Couture-Seite löschen möchten, müssen Sie sich an beide Häuser wenden. (Kontaktinformationen finden Sie im Abschnitt "WIE Sie uns kontaktieren können")

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für den verfolgten Zweck erforderlich ist, bzw. wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert, wie in folgender Tabelle gezeigt:

 

Für Maison Christian Dior Couture:

 

• Datensubjekt: Jeder Kunde (ob mit Kundenprofil oder Gast)

Dauer: 10 Jahre ab Datum des zuletzt getätigten Einkaufs

 

• Datensubjekt: Potenzieller Kunde

Dauer: 3 Jahre ab dem Datum der Datenerfassung

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Christian Dior Couture interagieren (z. B. durch Teilnahme an einem Event) oder Sie nach Ablauf dieses Zeitraums Ihre Zustimmung zu einer Fortführung dieser Interaktion geben

 

• Datensubjekt: Kundenservice (d. h. Anrufe für Hilfe, Beschwerden oder Informationen)

• Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage oder maximal 30 Tage

 

• Datensubjekt: Privilegierte Gesprächspartner (z. B. Agenten, Stylisten, Manager von Prominenten, Künstler) in Verbindung zu PR-Services von Christian Dior Couture

Dauer: 10 Jahre ab dem Datum Ihres ersten Kontakts

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Christian Dior Couture interagieren (z. B. eine Anfrage nach Informationen über das Maison Christian Dior Couture)

 

Für das Maison Parfums Christian Dior:

 

• Datensubjekt: Stammkunde (d. h.: mit einem Kundenprofil)

Dauer: 5 Jahre ab Datum des ersten Einkaufs oder der Kontoerstellung

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. durch einen Einkauf oder die Aktualisierung Ihres Profils) oder Sie nach Ablauf dieses Zeitraums Ihre Zustimmung zu einer Fortführung dieser Interaktion geben

 

• Datensubjekt: Potenzieller Kunde

Dauer: 3 Jahre ab dem Datum der Datenerfassung

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. durch Teilnahme an einem Event) oder Sie nach Ablauf dieses Zeitraums Ihre Zustimmung zu einer Fortführung dieser Interaktion geben

 

• Datensubjekt: „Gast“-Kunde (d. h. ohne Kundenkonto)

Dauer: 5 Jahre ab dem Datum des ersten Einkaufs

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. durch einen Einkauf)

 

• Datensubjekt: Kundenservice (d. h. Beschwerden oder Informationen)

• Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage plus 5 Jahre. Bei der Ausübung von Rechten gemäß DSGVO wird der Antrag für die Dauer seiner Bearbeitung plus 6 Jahre aufbewahrt

 

• Datensubjekt: Cosmetovigilance

• Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage plus 10 Jahre im Archiv

 

• Datensubjekt: Privilegierte Gesprächspartner (z. B. Agenten,, Stylisten, Manager von Prominenten, Künstler) in Verbindung zu PR-Services des Maison Parfums Christian Dior

Dauer: 10 Jahre ab dem Datum Ihres ersten Kontakts

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. eine Anfrage nach Informationen über Parfums Christian Dior)

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden müssen, werden sie aus unseren Systemen und Registern gelöscht oder anonymisiert, damit sie nicht länger identifiziert werden können, vorbehaltlich der Aufbewahrung zu Archivierungszwecken, Verwaltung von Forderungen und Streitfällen sowie der Einhaltung unserer gesetzlichen und/oder bestimmungsrelevanten Verpflichtungen und/oder der Beantwortung von Anfragen von Behörden, die zu dieser Anfrage autorisiert sind.

 

WER kann auf Ihre Daten zugreifen?

 

Ihre Daten sind für die Services des Maison Christian Dior vorgesehen, auf die sich Ihre Anfragen beziehen. Wir stellen sicher, dass nur ordnungsgemäß autorisierte Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können, wenn dies für die vorgenannten Zwecke notwendig ist.

 

Wir geben Ihre Daten nicht für Geschäftszwecke an Dritte weiter.

 

Wir sind nur gehalten, Ihre Informationen, falls notwendig und sofern möglich, in einer Form, die keine direkte Identifizierung ermöglicht, weiterzugeben an:

• andere Unternehmenseinheiten von Dior sowie Warenhäuser, in denen Sie unsere Produkte kaufen, sodass wir Ihnen weltweit denselben personalisierten Service bieten können

• unsere vertrauenswürdigen Drittanbieter, einschließlich anderer Unternehmenseinheiten des LVMH-Konzerns, die entsprechend unseren Anweisungen und ausschließlich an unserer Stelle handeln.

 

Wir übertragen beispielsweise bestimmte Services auf Dritte, die für die Lieferung eines Produkts an Sie verantwortlich sind, Anbieter von Zahlungsdiensten und Transaktionssicherheit gegen Betrug, Dritte, die uns bei der Organisation unserer Events unterstützen, Dritte, die IT-Services anbieten, Agenturen für digitale Kommunikation und PR, Dritte, die uns im Kundenservice unterstützen und Dritte, die uns bei qualitativen Erhebungen zu unseren Produkten, Programmen und Services unterstützen.

 

• Unsere vertrauenswürdigen Drittpartner helfen uns bei der Verwaltung Ihrer Bestellungen. Insbesondere vertrauen wir bestimmte Services Dritten an, die für die Lieferung eines Produkts an Sie verantwortlich sind, an Zahlungsdienstanbieter und an Anbieter, die die Sicherheit von Anti-Betrugs-Transaktionen sicherstellen.

 

Einige wichtige Beispiele sind im Folgenden aufgeführt:

DHL Bestellungen und Lieferungen (Versand), BlueLink (Callcenter-Management), FluentCommerce (Bestellungs- und Lagermanagement) sowie andere Dienstleistungsanbieter im Management

 - SMILE Onlinehandelsmanagement (Website-Host), CapGemini (Lösung für den Online-Handel), Salesforce (Management von Kundenprofilen) und andere Dienstleistungsanbieter im Management Ihres Online-Einkaufserlebnisses

Zahlungs- und Transaktionssicherheit Cybersource (schützt Transaktionen vor elektronischem Geschäftsbetrug), PayPal (Anbieter von Zahlungsdienstleistungen), OneyTrust (schützt Transaktionen vor elektronischem Geschäftsbetrug) und alle anderen Anbieter von Zahlungsdienstleistungen bzw. Prüfungs- oder Bankdienstleister.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Partner als Datenverantwortliche handeln können; in diesem Fall haben sie ihre eigenen Datenschutzerklärungen. In der folgenden Liste sind einige Beispiele aufgeführt:

 

• Dritte, die Ihre Interessen wissen möchten, damit sie ähnliche Zielgruppen aufbauen und Interessenten ansprechen können, die Ihrem Profil entsprechen. Im Rahmen dieser spezifischen Verarbeitung können diese Partner die ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten weiterverwenden, um eine eigenständige und eindeutige Zielgruppenansprache für kommerzielle Prospektionszwecke durchzuführen, für die sie verantwortlich sind, und sie sind für ihre rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen verantwortlich.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Partner im Zusammenhang mit der Weiterverwendung als für die Datenverarbeitung Verantwortliche handeln. Sie sollten daher deren eigene Datenschutzrichtlinien beachten. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele:

 

- Facebook (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Google (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Instagram (Datenschutzerklärung hier einsehbar)      

- Tiktok (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Snapchat (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Bing (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Pinterest (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Twitter (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

 

• Dritte, die in unserem Auftrag Statistiken über unsere Performance in sozialen Netzwerken führen

 

• Dritte im Falle eines Wechsels der Führung oder des Status oder des Unternehmensnamens aus rechtlichen Gründen oder mit Ihrer vorherigen Zustimmung

 

• Dritte wie IAS (International Accreditation Service), die uns z. B. dabei helfen, die Expositionsrate der von uns erstellten Formate zu ermitteln. Für weitere Informationen können Sie deren jeweilige Datenschutzerklärung hier einsehen

 

• Behörden im Rahmen ihrer Funktionen und Aufgaben von öffentlichem Interesse, wie z. B. die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

 

Sie können auch entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten gegenüber unseren Partnern, Werbetreibenden und Niederlassungen offenzulegen, indem Sie einem Link zu und von deren Websites folgen. Bitte beachten Sie, dass diese Websites jeweils ihre eigene Datenschutzerklärung anwenden.

 

Wir bieten Ihnen möglicherweise auch die Option, Ihre Verbindungsdaten für soziale Medien zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall Ihre Profildaten mit uns teilen. Die geteilten personenbezogenen Daten sind von der Einstellung des sozialen Netzwerks abhängig. Bitte beachten Sie, dass diese sozialen Netzwerke jeweils ihre eigene Datenschutzerklärung anwenden.

 

 

WIE schützen und gewährleisten wir die Vertraulichkeit Ihrer Daten?

 

Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt, zerstört oder von unberechtigten Dritten eingesehen werden.

 

Wir fordern von unseren Partnern und Gruppenunternehmen, dass sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ebenfalls ein angemessenes Sicherheitsniveau haben. Die eingeführten Sicherheitsmaßnahmen werden überprüft und aktualisiert, um neuen Bedrohungen, neuen Herausforderungen und neuen rechtlichen Anforderungen in den Ländern, in denen wir arbeiten, zu entsprechen.

 

WIE handhaben wir die Sicherheit über Grenzen hinweg?

 

In Anbetracht der Präsenz von Dior in zahlreichen Ländern weltweit und um Ihnen weltweit einen personalisierten Service zu bieten, ist es möglich, dass manche Ihrer Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes erfasst, eingesehen oder gespeichert werden. Sie sollten sich bewusst sein, dass die Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen von Ort zu Ort unterschiedlich sind und möglicherweise nicht dasselbe Sicherheitsniveau gilt wie in Ihrem Herkunftsland. Doch Dior und die Unternehmen unserer Gruppe haben Maßnahmen ergriffen, um unabhängig vom Standort ein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten zu gewährleisten, beispielsweise durch Nutzung von Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 Buchstabe c DSGVO zur Übermittlung personenbezogener Daten zwischen Datenexporteuren im Europäischen Wirtschaftsraum und Datenimporteuren in Drittstaaten. Wir fordern auch von unseren Drittpartnern, dass sie den anwendbaren Bestimmungen zur Datenübermittlung entsprechen.

 

In diesem Zusammenhang:

- haben Christian Dior Couture und all seine Unternehmenseinheiten eine Vereinbarung über die Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten abgeschlossen

- haben Parfums Chr