PERSÖNLICHE DATEN

DATENSCHUTZERKLÄRUNG (5)

DATENSCHUTZERKLÄRUNG – CHRISTIAN DIOR

 

Den Maisons Christian Dior Couture und Parfums Christian Dior ist die Verarbeitung, Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ausgesprochen wichtig. Wir möchten Ihnen personalisierte Services anbieten und gleichzeitig Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Entscheidungen respektieren.

 

Der Zweck dieser Datenschutzerklärung (im Folgenden „Erklärung“) ist es, Sie auf klare, einfache und umfassende Weise sowohl über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu informieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die jedes unserer Häuser möglicherweise über die verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme (über eine Boutique, den Kundenservice, dior.com, soziale Netzwerke, digitale Apps, Events) erfasst, als auch über deren mögliche Weitergabe an Dritte sowie über Ihre Rechte und die Möglichkeiten, die Sie gemäß der aktuell gültigen Bestimmungen zur Kontrolle Ihrer Daten und zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben.

 

Wir möchten Sie vorab darüber informieren, dass Sie im Lauf Ihres Einkaufserlebnisses zwischen Maison Christian Dior Couture und Maison Parfums Christian Dior wechseln werden. Je nach bestellter Produktart ist der Datenverantwortliche entsprechend der anwendbaren Bestimmungen für personenbezogene Daten und insbesondere in Bezug auf Artikel 24 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) entweder Maison Christian Dior Couture oder Maison Parfums Christian Dior.

 

Einige Beispiele für ikonische Produkte der beiden Maisons:

 

Maison Christian Dior Couture

- Lady Dior Tasche

- 30 Montaigne Tasche

- Bar Jacke

 

Maison Parfums Christian Dior

- Die Parfums J’adore und Sauvage

- Dior Prestige Schönheitspflege

- Dior Forever Make-up-Produkte

 

Die sieben wichtigsten Verpflichtungen von Christian Dior gegenüber Ihnen und Ihren persönlichen Daten:

1. Christian Dior verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre und Ihre Entscheidungen zu respektieren, insbesondere in Bezug auf unsere kommerzielle Kommunikation.

2. Christian Dior strebt die bestmögliche Sicherheit an und hält in seinem System die angemessenen Schutzstandards ein.

3. Christian Dior wird Ihre Daten nicht verkaufen.

4. Christian Dior arbeitet nur mit vertrauenswürdigen Partnern zusammen.

5. Christian Dior verpflichtet sich, seine Datenschutzhinweise und -erklärung so regelmäßig wie möglich zu aktualisieren.

6. Christian Dior verpflichtet sich, auf Ihre Anfragen so weit wie möglich und innerhalb der gesetzten Fristen zu antworten.

7. Christian Dior verpflichtet sich, die Datenschutzrechte einheitlich anzuwenden, unabhängig davon, wo auf der Welt Sie sich befinden.

 

In dieser Erklärung finden Sie Informationen darüber:

• Wer wir sind

• Welche Daten wir von Ihnen erfassen

• Wie wir Ihre Daten erfassen oder erhalten

• Für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden

• Für wie lange wir sie aufbewahren

• Wer die Empfänger Ihrer Daten sind

• Wie wir Ihre Daten schützen und deren Vertraulichkeit garantieren

• Wie wir entsprechend der europäischen Verordnung Ihre Einstellungen und Ihre Rechte behandeln

• Welche weiteren Schutzmaßnahmen wir Einwohnern bestimmter Regionen bieten

• Wie Sie uns im Falle von Fragen zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns kontaktieren können

• Wie diese Datenschutzerklärung geändert wird

 

WER sind wir?

 

Das Maison Christian Dior Couture

 

Christian Dior Couture SA (Hauptsitz) ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 30 Avenue Montaigne, Paris 8, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 612 035 832 und vertreten durch Hien Tran Trung in seiner Eigenschaft als Verwaltungs- und Finanzdirektor von Christian Dior Couture

 

und allen Christian Dior Couture Unternehmenseinheiten, mit denen Sie möglicherweise Ihre Daten teilen.

 

Christian Dior Couture steht für eine Geschichte über Träume und Eleganz, Leidenschaft und Exzellenz und nicht zuletzt für eine Geschichte über Savoir-faire. Die Kreationen von Christian Dior Couture bringen die Leidenschaft für schöne Rituale und außergewöhnliche Objekte zum Ausdruck. Von Haute Couture bis hin zu Prêt-à-porter, von Lederwaren und Uhren bis hin zu Schmuck – Savoir-faire wird zur Kunst des Erschaffens.

 

Das Maison Parfums Christian Dior

 

Parfums Christian Dior (Hauptsitz) ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 33 Avenue Hoche, 75008 Paris, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 552 065 187 und vertreten durch Laurent Kleitman in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer von Parfums Christian Dior.

 

und allen Parfums Christian Dior Unternehmenseinheiten, mit denen Sie möglicherweise Ihre Daten teilen.

 

Parfums Christian Dior steht für eine Geschichte über Träume, Glamour, Kreativität und Exzellenz. Das Maison überzeugt mit einzigartiger Fachkompetenz und besteht aus talentierten und ehrgeizigen Fachleuten, die mit ihrem Engagement das Erbe von Dior fortführen und ihre Leidenschaft für Schönheit weitergeben möchten.

 

WELCHE Daten erfassen wir über Sie?

 

„Personenbezogene Daten“ bedeutet jegliche Daten, die Sie entweder direkt identifizieren (z. B. durch Ihren Namen) oder indirekt (z. B. durch Verwendung einer individuellen Kundennummer).

 

Die Art der von uns erfassten, personenbezogenen Daten hängt sowohl vom Kontaktpunkt ab, über den Sie mit uns kommunizieren, als auch vom Zweck der Kommunikation, wie in dieser Erklärung dargelegt, und sie beschränkt sich auf solche Daten, die für diese Kommunikation relevant und angemessen sind. Besucher der Website Dior.com können sich unsere Produkte, Informationen und Angebote ansehen, ohne sich vorher anzumelden. Dasselbe gilt auch für die Suche nach Verkaufsstellen und das Surfen in den sozialen Medien. Sofern Sie nicht über Kontaktpunkte wie z. B.:

• durch Erstellen eines Kontos und Anmelden in diesem,

• durch eine Bestellung auf unserer Website,

• durch Anmelden für eines unserer Programme oder einen unserer Services,

• durch Schreiben an uns über die Kundenkontaktformulare,

• durch Schreiben an uns in einem Kommentar in den freien Feldern für Online-Bestellungen

 

oder auf andere Weise mit uns kommunizieren, beschränkt sich unsere Erfassung von Daten auf die Nutzung von „Cookies“ für Besucher der Website (Besucher). Die entsprechenden Bedingungen sind in unserer Cookie-Richtlinie und unter Berücksichtigung Ihrer Einstellungen festgelegt. Aus Gründen der Transparenz und Klarheit wurde unsere Richtlinie zur Verwaltung von Cookies getrennt von dieser allgemeinen Erklärung verfasst. Die Richtlinie zur Verwaltung von Cookies können Sie über diesen Link einsehen.

 

Bei Kunden und anderen, die sich für Programme oder Services anmelden, müssen wir bestimmte relevante Daten erfassen. Die von uns erfassten Daten stehen im Zusammenhang mit getätigten Transaktionen oder unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Wenn Sie beispielsweise auf Dior.com oder in unseren Verkaufsstellen einkaufen, müssen wir Daten erfassen, um Ihre Bestellung zu verarbeiten (und ggf. auszuführen und zu versenden), um die Nachverfolgung und Rechnungsstellung sicherzustellen und um in der Lage zu sein, Fragen zu beantworten, die Sie nach dem Kauf möglicherweise haben. Bei Kunden und anderen, die sich für unsere Programme oder Services anmelden, erfassen wir generell die Kontaktdaten, Kontakteinstellungen und Daten, die es uns ermöglichen, Empfehlungen zu unseren Produkten oder Services zu machen, die Sie interessieren könnten. Wir können Daten über unsere Kunden zentralisieren, um sie an einem Ort zu organisieren, da uns dies hilft, unsere Beziehung zu Ihnen sowie Ihre Entscheidungen und Einstellungen zu verwalten. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erfassen wir Ihre E-Mail-Adresse.

 

Entsprechend der Daten, die Sie uns übermitteln oder die Sie mit uns teilen, beinhalten personenbezogene Daten möglicherweise Informationen zu:

• Ihrer Identität und Ihren Kontaktdaten: Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer

• Ihren Interessen

• Ihrer Kaufhistorie (in einer Boutique oder online, einschließlich Ihrer Bestellungen, Nachverfolgung und Rechnungen, Beträge und Kaufarten) und Ihren Reparaturen

• Ihren Anfragen über unseren Kunden- oder PR-Service

• den Dior-Events, an denen Sie teilnehmen

• Ihrer Größe und Ihrem Geschmack (nur für Christian Dior Couture)

• Ihrem Geburtsdatum, damit Sie die Geburtstagsangebote nutzen können

• Ihrer Zufriedenheit und Ihren Kommentaren in unseren Programmen, Services und Produkten

• Den Daten, die Sie bezüglich möglicher unerwünschter Effekte angeben, die Sie uns melden (nur für Parfums Christian Dior)

• Ihren Veröffentlichungen und Erwähnungen unserer Produkte in den sozialen Netzwerken.

 

Hinsichtlich Ihrer Käufe werden Zahlungen über eine sichere Zahlungsplattform durchgeführt, die durch Kontrollmaßnahmen wie Verschlüsselung von Kontaktdaten ergänzt werden, um die Sicherheit durchgeführter Käufe zu gewährleisten und Betrug zu bekämpfen. Ihre Bankdaten sind daher auf den Servern von Dior nicht zugänglich.

 

Wir empfehlen Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Daten regelmäßig aktualisiert werden, indem Sie sie entweder direkt auf unseren Websites ändern oder indem Sie uns durch Nutzung des Bereichs „Kontakt“ schriftlich über jegliche Änderungen informieren.

 

WIE erfassen oder erhalten wir Ihre Daten?

 

Es ist Teil unserer Beziehung, dass Daten, die wir erheben, über folgende Kontaktpunkte erfasst werden können:

• Surferlebnis auf Dior.com

• Austausch mit unseren Beratern in Boutiquen von Dior sowie an Verkaufspunkten in Warenhäusern

• Dior Events, an denen Sie teilnehmen

• Beziehung zu unseren PR-Services

• Kontakt mit dem Kundenservice

• Formulare, die Sie ausfüllen (in der Boutique oder online)

• Digitale Apps, mit denen Sie interagieren

• Andere Datenanbieter, mit denen Sie Daten teilen

• Einzelhändler, zu deren Kommunikation Sie zugestimmt haben

• Zufriedenheitsumfragen oder Fragebögen, an denen Sie teilnehmen

• Veröffentlichungen/Erwähnungen in den sozialen Netzwerken

 

Wir stellen sicher, dass wir die personenbezogenen Daten erkennen, die für den Zweck, für den sie erfasst werden, unverzichtbar sind, indem wir sie auf jedem Formular zur Erfassung personenbezogener Daten mit einem Sternchen (*) kennzeichnen. Wenn Sie diese Pflichtfelder nicht ausfüllen, können wir Ihre Anfrage nicht beantworten und/oder Ihnen die angefragten Services nicht zur Verfügung stellen. Die anderen Angaben sind optional und ermöglichen es uns, Sie besser kennenzulernen und unsere Kommunikation und Services für Sie zu verbessern. Auch wenn dies nicht verpflichtend ist, empfehlen wir, dass Sie diese Angaben machen, damit Sie während Ihrer Interaktion mit uns die bestmögliche Erfahrung erleben.

 

Während des Kaufvorgangs können Sie auswählen, ob Sie i) sich bei Ihrem bestehenden Dior Konto anmelden, ii) ein neues Konto erstellen oder iii) als Gast bezahlen möchten (Gastnutzung). Diese letzte Kauferfahrung lässt sich folgendermaßen zusammenfassen:

 

Zahlung für Käufe als Gast bezieht sich auf die Möglichkeit für jeden Kunden oder potenziellen Kunden von Dior, in unserer Online-Boutique einzukaufen, ohne sich bei einem Konto anzumelden. Ihre Daten werden nur für die Verarbeitung von Bezahlung und Lieferung von Artikeln oder für Dior erfasst, um den anwendbaren Gesetzen zu entsprechen. Ihre Daten können von Dior auch zu Analysezwecken und zu Kommunikationszwecken über die von Dior bevorzugten Kanäle verwendet werden (z. B. Versand eines allgemeinen Newsletters zu den Neuigkeiten aus unseren Häusern per E-Mail, wogegen Sie Einspruch erheben können). Weitere Informationen zu diesen Zwecken finden Sie im folgenden Abschnitt unter „Zweck der Analyse und Personalisierung“.

 

ZU WELCHEN ZWECKEN werden Ihre Daten von Dior genutzt?

 

Wir sind verpflichtet, Ihre Daten für bestimmte Zwecke zu verwenden, die der Art unserer Beziehung entsprechen. Daher werden Sie gemäß dem Kontext, in dem Ihre Daten erfasst werden, für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwendet:

• Verwaltung Ihrer Bestellungen

• Verwaltung von personalisierten Inhalten und Kommunikationen von Dior (digital oder nicht)

• Verwaltung Ihres Kundenprofils (z. B. um Ihnen die Navigation durch die verschiedenen Märkte auf unserer Website zu erleichtern: Wenn Sie zu einem anderen Markt navigieren, wird Ihr Kundenkonto automatisch in diesem Markt dupliziert. Dies bedeutet, dass es nicht notwendig ist, ein neues Kundenkonto anzulegen.)

• Verwaltung Ihrer Anfragen in Bezug auf Dior

• Management von Events, für die Sie sich anmelden/an denen Sie teilnehmen

• Verwaltung von Benachrichtigungen, die Sie uns als Teil unserer Verpflichtungen zur Cosmetovigilance senden (nur für Produkte von Parfums Christian Dior)

• Verwaltung unserer Website und unserer digitalen Apps

• Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte und Services, unseres Markenimages und unseres Ansehens

• Transaktionsmanagement (Sicherung von Online-Zahlungen, Vorbeugung von Betrug, Zwischenfälle in Bezug auf Zahlungen und Schulden)

• Werbung für unser Haus in den sozialen Netzwerken

• Die Zusendung eines allgemeinen Newsletters: Sie haben das Recht, dem zu widersprechen, wenn Sie diesen nicht mehr erhalten möchten

• Analysezwecke:

> Analyse der Performance unserer Marke in den sozialen Netzwerken, um statistische Analysen zu erstellen (Untersuchungen der Ergebnisse im Hinblick auf Märkte, Einfluss der Marke und Analyse der durchgeführten Kampagnen)

> Analyse Ihrer Vorlieben und Gewohnheiten sowie Vorhersehen Ihrer Bedürfnisse anhand Ihres Kundenprofils und Ihrer Veröffentlichungen/Erwähnungen in den sozialen Netzwerken

> Personalisiertes Kundenerlebnis: Wir können Ihnen entsprechend der von Ihnen vorgenommenen Kommunikationseinstellungen und basierend auf Ihrem Kundenprofil (sofern autorisiert) Mitteilungen per E-Mail, Post oder SMS senden oder Sie anrufen. (Klicken Sie hier, um Ihre bevorzugten Kanäle zu verwalten, sofern Sie ein Kundenkonto haben. Andernfalls können Sie sich an unseren Kundenservice wenden (siehe Abschnitt „KONTAKT“)). Mit Ihrer freiwilligen, spezifischen, nach Aufklärung erfolgten und eindeutigen Zustimmung (sofern erforderlich) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen auf Ihre Interessen abgestimmte Mitteilungen (Newsletter, Angebote, Einladungen und Umfragen) zu senden.

 

Bei den beiden letztgenannten Interaktionen („Analyse Ihrer Vorlieben und Gewohnheiten“ sowie „Bereitstellung eines personalisierten Kundenerlebnisses“) können wir sogenannte Profiling-Techniken verwenden, wenn wir personalisierte Mitteilungen oder Inhalte versenden. Aus Transparenzgründen wird in dieser Erklärung Profiling als jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten definiert, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten, die sich auf eine natürliche Person beziehen, insbesondere um Elemente im Zusammenhang mit Vorlieben, Interessen, Verhalten oder Standort dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. Unter diesen Umständen haben Sie ein Widerspruchsrecht, d. h. das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen.

 

Wir garantieren die rechtliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dem betreffenden Zweck/den Zwecken, und diese kann je nach Kontext der Erfassung eine der folgenden sein:

• Ihre ausdrückliche Zustimmung: beispielsweise zum Zwecke der Verwaltung unserer personalisierten Angebote, der Verwaltung Ihres Surfverhaltens über Cookies gemäß den in der Cookie-Richtlinie festgelegten Bedingungen oder dem Erstellen eines Kundenprofils, falls zutreffend

• das Ausführen eines Vertrags, beispielsweise für Ihren Zugang zu Ihrem Kundenkonto, die Verarbeitung und Nachverfolgung Ihrer Bestellungen …

• eine rechtliche Verpflichtung, wenn die Verarbeitung gesetzlich vorgeschrieben ist, beispielsweise Kaufrechnungen aufzubewahren, um Betrug zu vermeiden

• Unser berechtigtes Interesse: zum Beispiel, um unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern, um uns zu verteidigen, um unsere Tools zu sichern oder um unser Kundenwissen über die Tools unserer Drittpartner zu verfeinern und insbesondere, um:

- ein personalisiertes Profil unserer Kunden auf der Grundlage ihrer Interessen zu erstellen und ihnen relevante Angebote unserer Marke auf anderen Websites anzubieten;

- um Zielgruppen zu identifizieren, die unserer Zielgruppe ähnlich sind (um unsere Angebote an Zielgruppen zu liefern, die Ähnlichkeiten mit den Profilen unserer Kunden haben).

FÜR WIE LANGE können wir sie aufbewahren?

 

Bitte beachten Sie, dass die Maisons Parfum Christian Dior und Christian Dior Couture unabhängige Einheiten sind und jedes Maison seine eigene Kundendatenbank hat. Wenn Sie Kunde beider Maisons Dior sind und Ihre Daten entweder aufgrund eines Löschungsantrags Ihrerseits oder im Rahmen unserer Verpflichtung, Daten nach einer bestimmten Aufbewahrungsfrist zu löschen, von einer der Maisons Dior und nicht von der anderen gelöscht werden, kann unsere E-Commerce-Website, die von den Maisons Dior gemeinsam genutzt wird, Sie wiedererkennen, wenn Sie ein neues Konto anlegen. Wenn Sie beispielsweise Ihre Daten auf der Parfum- und der Couture-Seite löschen möchten, müssen Sie sich an beide Häuser wenden. (Kontaktinformationen finden Sie im Abschnitt "WIE Sie uns kontaktieren können")

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für den verfolgten Zweck erforderlich ist, bzw. wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserer Datenbank gespeichert, wie in folgender Tabelle gezeigt:

 

Für Maison Christian Dior Couture:

 

• Datensubjekt: Jeder Kunde (ob mit Kundenprofil oder Gast)

Dauer: 10 Jahre ab Datum des zuletzt getätigten Einkaufs

 

• Datensubjekt: Potenzieller Kunde

Dauer: 3 Jahre ab dem Datum der Datenerfassung

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Christian Dior Couture interagieren (z. B. durch Teilnahme an einem Event) oder Sie nach Ablauf dieses Zeitraums Ihre Zustimmung zu einer Fortführung dieser Interaktion geben

 

• Datensubjekt: Kundenservice (d. h. Anrufe für Hilfe, Beschwerden oder Informationen)

• Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage oder maximal 30 Tage

 

• Datensubjekt: Privilegierte Gesprächspartner (z. B. Agenten, Stylisten, Manager von Prominenten, Künstler) in Verbindung zu PR-Services von Christian Dior Couture

Dauer: 10 Jahre ab dem Datum Ihres ersten Kontakts

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Christian Dior Couture interagieren (z. B. eine Anfrage nach Informationen über das Maison Christian Dior Couture)

 

Für das Maison Parfums Christian Dior:

 

• Datensubjekt: Stammkunde (d. h.: mit einem Kundenprofil)

Dauer: 5 Jahre ab Datum des ersten Einkaufs oder der Kontoerstellung

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. durch einen Einkauf oder die Aktualisierung Ihres Profils) oder Sie nach Ablauf dieses Zeitraums Ihre Zustimmung zu einer Fortführung dieser Interaktion geben

 

• Datensubjekt: Potenzieller Kunde

Dauer: 3 Jahre ab dem Datum der Datenerfassung

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. durch Teilnahme an einem Event) oder Sie nach Ablauf dieses Zeitraums Ihre Zustimmung zu einer Fortführung dieser Interaktion geben

 

• Datensubjekt: „Gast“-Kunde (d. h. ohne Kundenkonto)

Dauer: 5 Jahre ab dem Datum des ersten Einkaufs

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. durch einen Einkauf)

 

• Datensubjekt: Kundenservice (d. h. Beschwerden oder Informationen)

• Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage plus 5 Jahre. Bei der Ausübung von Rechten gemäß DSGVO wird der Antrag für die Dauer seiner Bearbeitung plus 6 Jahre aufbewahrt

 

• Datensubjekt: Cosmetovigilance

• Dauer: Für die Dauer der Bearbeitung der Anfrage plus 10 Jahre im Archiv

 

• Datensubjekt: Privilegierte Gesprächspartner (z. B. Agenten,, Stylisten, Manager von Prominenten, Künstler) in Verbindung zu PR-Services des Maison Parfums Christian Dior

Dauer: 10 Jahre ab dem Datum Ihres ersten Kontakts

Besonderheit: Dieser Zeitraum wird jedes Mal erneuert, wenn Sie mit Parfums Christian Dior interagieren (z. B. eine Anfrage nach Informationen über Parfums Christian Dior)

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden müssen, werden sie aus unseren Systemen und Registern gelöscht oder anonymisiert, damit sie nicht länger identifiziert werden können, vorbehaltlich der Aufbewahrung zu Archivierungszwecken, Verwaltung von Forderungen und Streitfällen sowie der Einhaltung unserer gesetzlichen und/oder bestimmungsrelevanten Verpflichtungen und/oder der Beantwortung von Anfragen von Behörden, die zu dieser Anfrage autorisiert sind.

 

WER kann auf Ihre Daten zugreifen?

 

Ihre Daten sind für die Services des Maison Christian Dior vorgesehen, auf die sich Ihre Anfragen beziehen. Wir stellen sicher, dass nur ordnungsgemäß autorisierte Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können, wenn dies für die vorgenannten Zwecke notwendig ist.

 

Wir geben Ihre Daten nicht für Geschäftszwecke an Dritte weiter.

 

Wir sind nur gehalten, Ihre Informationen, falls notwendig und sofern möglich, in einer Form, die keine direkte Identifizierung ermöglicht, weiterzugeben an:

• andere Unternehmenseinheiten von Dior sowie Warenhäuser, in denen Sie unsere Produkte kaufen, sodass wir Ihnen weltweit denselben personalisierten Service bieten können

• unsere vertrauenswürdigen Drittanbieter, einschließlich anderer Unternehmenseinheiten des LVMH-Konzerns, die entsprechend unseren Anweisungen und ausschließlich an unserer Stelle handeln.

 

Wir übertragen beispielsweise bestimmte Services auf Dritte, die für die Lieferung eines Produkts an Sie verantwortlich sind, Anbieter von Zahlungsdiensten und Transaktionssicherheit gegen Betrug, Dritte, die uns bei der Organisation unserer Events unterstützen, Dritte, die IT-Services anbieten, Agenturen für digitale Kommunikation und PR, Dritte, die uns im Kundenservice unterstützen und Dritte, die uns bei qualitativen Erhebungen zu unseren Produkten, Programmen und Services unterstützen.

 

• Unsere vertrauenswürdigen Drittpartner helfen uns bei der Verwaltung Ihrer Bestellungen. Insbesondere vertrauen wir bestimmte Services Dritten an, die für die Lieferung eines Produkts an Sie verantwortlich sind, an Zahlungsdienstanbieter und an Anbieter, die die Sicherheit von Anti-Betrugs-Transaktionen sicherstellen.

 

Einige wichtige Beispiele sind im Folgenden aufgeführt:

DHL Bestellungen und Lieferungen (Versand), BlueLink (Callcenter-Management), FluentCommerce (Bestellungs- und Lagermanagement) sowie andere Dienstleistungsanbieter im Management

 - SMILE Onlinehandelsmanagement (Website-Host), CapGemini (Lösung für den Online-Handel), Salesforce (Management von Kundenprofilen) und andere Dienstleistungsanbieter im Management Ihres Online-Einkaufserlebnisses

Zahlungs- und Transaktionssicherheit Cybersource (schützt Transaktionen vor elektronischem Geschäftsbetrug), PayPal (Anbieter von Zahlungsdienstleistungen), OneyTrust (schützt Transaktionen vor elektronischem Geschäftsbetrug) und alle anderen Anbieter von Zahlungsdienstleistungen bzw. Prüfungs- oder Bankdienstleister.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Partner als Datenverantwortliche handeln können; in diesem Fall haben sie ihre eigenen Datenschutzerklärungen. In der folgenden Liste sind einige Beispiele aufgeführt:

 

• Dritte, die Ihre Interessen wissen möchten, damit sie ähnliche Zielgruppen aufbauen und Interessenten ansprechen können, die Ihrem Profil entsprechen. Im Rahmen dieser spezifischen Verarbeitung können diese Partner die ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten weiterverwenden, um eine eigenständige und eindeutige Zielgruppenansprache für kommerzielle Prospektionszwecke durchzuführen, für die sie verantwortlich sind, und sie sind für ihre rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen verantwortlich.

 

Bitte beachten Sie, dass diese Partner im Zusammenhang mit der Weiterverwendung als für die Datenverarbeitung Verantwortliche handeln. Sie sollten daher deren eigene Datenschutzrichtlinien beachten. Im Folgenden finden Sie einige Beispiele:

 

- Facebook (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Google (Datenschutzerklärung hier einsehbar)

- Instagram (Datenschutzerklärung hier einsehbar)      

 

• Dritte, die in unserem Auftrag Statistiken über unsere Performance in sozialen Netzwerken führen

 

• Dritte im Falle eines Wechsels der Führung oder des Status oder des Unternehmensnamens aus rechtlichen Gründen oder mit Ihrer vorherigen Zustimmung

 

• Dritte wie IAS (International Accreditation Service), die uns z. B. dabei helfen, die Expositionsrate der von uns erstellten Formate zu ermitteln. Für weitere Informationen können Sie deren jeweilige Datenschutzerklärung hier einsehen

 

• Behörden im Rahmen ihrer Funktionen und Aufgaben von öffentlichem Interesse, wie z. B. die Feststellung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen

 

Sie können auch entscheiden, Ihre personenbezogenen Daten gegenüber unseren Partnern, Werbetreibenden und Niederlassungen offenzulegen, indem Sie einem Link zu und von deren Websites folgen. Bitte beachten Sie, dass diese Websites jeweils ihre eigene Datenschutzerklärung anwenden.

 

Wir bieten Ihnen möglicherweise auch die Option, Ihre Verbindungsdaten für soziale Medien zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall Ihre Profildaten mit uns teilen. Die geteilten personenbezogenen Daten sind von der Einstellung des sozialen Netzwerks abhängig. Bitte beachten Sie, dass diese sozialen Netzwerke jeweils ihre eigene Datenschutzerklärung anwenden.

 

 

WIE schützen und gewährleisten wir die Vertraulichkeit Ihrer Daten?

 

Wir treffen alle angemessenen Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt, zerstört oder von unberechtigten Dritten eingesehen werden.

 

Wir fordern von unseren Partnern und Gruppenunternehmen, dass sie hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ebenfalls ein angemessenes Sicherheitsniveau haben. Die eingeführten Sicherheitsmaßnahmen werden überprüft und aktualisiert, um neuen Bedrohungen, neuen Herausforderungen und neuen rechtlichen Anforderungen in den Ländern, in denen wir arbeiten, zu entsprechen.

 

WIE handhaben wir die Sicherheit über Grenzen hinweg?

 

In Anbetracht der Präsenz von Dior in zahlreichen Ländern weltweit und um Ihnen weltweit einen personalisierten Service zu bieten, ist es möglich, dass manche Ihrer Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes erfasst, eingesehen oder gespeichert werden. Sie sollten sich bewusst sein, dass die Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen von Ort zu Ort unterschiedlich sind und möglicherweise nicht dasselbe Sicherheitsniveau gilt wie in Ihrem Herkunftsland. Doch Dior und die Unternehmen unserer Gruppe haben Maßnahmen ergriffen, um unabhängig vom Standort ein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten zu gewährleisten, beispielsweise durch Nutzung von Standardvertragsklauseln im Sinne von Art. 46 Abs. 2 Buchstabe c DSGVO zur Übermittlung personenbezogener Daten zwischen Datenexporteuren im Europäischen Wirtschaftsraum und Datenimporteuren in Drittstaaten. Wir fordern auch von unseren Drittpartnern, dass sie den anwendbaren Bestimmungen zur Datenübermittlung entsprechen.

 

In diesem Zusammenhang:

- haben Christian Dior Couture und all seine Unternehmenseinheiten eine Vereinbarung über die Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten abgeschlossen

- haben Parfums Christian Dior und all seine Unternehmenseinheiten eine Vereinbarung über die Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten abgeschlossen

- haben Christian Dior Couture und Parfums Christian Dior für bestimmte Fälle und Funktionen eine Vereinbarung über die Verarbeitung und Weitergabe von Daten getroffen

 

WIE wird mit Kundeneinstellungen und Individualrechten umgegangen?

 

Gemäß der geltenden Gesetze und Anforderungen haben Dior und die Unternehmen unserer Gruppe Maßnahmen eingeführt, um die Einhaltung von Individualrechten in Bezug auf personenbezogene Daten, die wir (oder zugehörige Dritte) über sie haben, zu gewährleisten. Das umfasst beispielsweise das Recht auf Kenntnis der Daten, die wir über Sie haben, oder das Recht auf eine Kopie sowie begrenzte Rechte, Ihre Daten zu ändern, ihre Löschung zu verlangen oder der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Wir empfehlen denjenigen, die uns ihre Daten übermittelt haben, sie aktuell zu halten (wenn Sie z. B. Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer ändern), sodass wir die korrekten Daten in unseren Unterlagen haben. Wir empfehlen Kunden auch, ihre Einstellungen bei uns zu aktualisieren, beispielsweise in Bezug auf Produkte und die Kontakthäufigkeit, sodass wir unseren Service anpassen können, um Ihre Erwartungen und Bedürfnisse zu erfüllen. Letztlich bieten wir Einzelpersonen das Recht, ihre Zustimmung zu unseren Programmen und Angeboten jederzeit zu widerrufen. Um dies zu tun oder eines der anderen Rechte wahrzunehmen, nutzen Sie bitte die im unten stehenden Abschnitt „KONTAKT“ genannten Möglichkeiten der Kontaktaufnahme. Für Personen, die auf ihre Daten zugreifen möchten, brauchen wir auch eine Authentifizierung, um sicherzustellen, dass wir personenbezogene Daten nicht an eine unautorisierte Person ausgeben.

 

WELCHE weiteren Rechte haben die Einwohner bestimmter Länder?

 

Dior hat für alle betroffenen Personen die Datenschutz- und Sicherheitsverfahren eingeführt, die in dieser Erklärung beschrieben werden. Darüber hinaus haben wir die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen identifiziert und berücksichtigt, die auf lokaler oder regionaler Ebene verlangt werden. Dies umfasst beispielsweise jene, die für Einwohner der Europäischen Union/dem Europäischen Wirtschaftsraum gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 2016/679 gefordert sind.

 

Die DSGVO räumt Ihnen insbesondere folgende Rechte ein:

• Recht auf Information: Sie haben das Recht auf klare, transparente und verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, sowie über Ihre Rechte. Sie finden all diese Informationen in dieser Erklärung.

• Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

• Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn sie falsch oder veraltet sind, und/oder diese zu ergänzen, wenn sie unvollständig sind.

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns - soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind - verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

• Recht auf Löschung/Recht auf Vergessen: Sie haben das Recht, dass Ihre Daten gelöscht werden, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder ein sonstiger Rechtsgrund zur weiteren Speicherung vorliegt.

• Recht auf Widerspruch: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, zu verlangen, unsere Kommunikationen zu unseren Angeboten, Neuigkeiten und Events nicht länger zu erhalten. Sie können dafür insbesondere den Link nutzen, der zu diesem Zwecke jeder E-Mail oder Kommunikation beigefügt ist, die wir Ihnen senden. Sie können auch verlangen, nicht personalisierte Kommunikationen über unsere Produkte und Services zu erhalten.

• Recht auf Widerruf der Zustimmung zur Datenverarbeitung auf Grundlage von Zustimmung: Sie können Ihre Zustimmung zu unserer Verarbeitung Ihrer Daten zurückziehen, wenn diese Verarbeitung auf Grundlage von Zustimmung erfolgt.

• Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten von unserer Datenbank in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen. Dieses Recht trifft nur auf Daten zu, die Sie angegeben haben, und nur sofern die Verarbeitung auf Grundlage eines Vertrags oder Ihrer Zustimmung und mittels eines automatisierten Prozesses erfolgt.

 

Sie oder Ihre rechtlich beauftragten Vertreter haben außerdem unter Anwendung des französischen Gesetzes für eine „digitale Republik“ das Recht, spezifische oder allgemeine Anweisungen bezüglich der Aufbewahrung, Löschung und Kommunikation Ihrer Daten nach Ihrem Tod zu geben.

 

Wenn Sie sich mit Dior in Verbindung setzen möchten, um Ihre Rechte geltend zu machen, wenden Sie sich bitte an die Häuser Parfum Christian Dior und/oder Christian Dior Couture, je nachdem, zu welchem Haus Sie gehören. Parfum Christian Dior und Christian Dior Couture sind zwei unabhängige Häuser und verwalten ihre Kundendatenbank unabhängig voneinander. Wenn Sie also beispielsweise Ihre Daten auf der Seite von Parfum und Couture löschen möchten, müssen Sie sich an beide Häuser wenden. (Kontaktinformationen finden Sie im Abschnitt "WIE Sie uns kontaktieren können")

 

Dior hat Verfahren eingeführt, um die Erfassung und Speicherung von Daten über Kinder unter 15 Jahren in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zu vermeiden. Wenn wir erfahren, dass wir fälschlicherweise Daten von Personen unter 15 Jahren erfasst haben, werden wir diese Daten sofort löschen, es sei denn, es geht um die Beantwortung einer einzelnen Frage oder Anfrage dieser Person, ihrer Eltern oder gesetzlichen Vertreter.

 

KONTAKT

 

1. Bitte kontaktieren Sie uns auf untenstehende Weise, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten oder wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

 

 Christian Dior Couture

- per E-Mail an privacy@christiandior.com

- per Online-Formular: https://www.dior.com/de_de/kontakt-couture

- telefonisch: +49 (0) 69 2999 3467

- per Post: Christian Dior GmbH, Simmlerstr. 18, 75172 Pforzheim

 

Parfums Christian Dior

- per Online-Formular: https://www.dior.com/de_de/contact-parfum

- telefonisch: +49 (0) 69 2999 3999

 

2. Sie haben auch das Recht, sich jederzeit an die für Dior zuständige Datenschutzbehörde, Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, zu wenden, um eine Beschwerde gegen die Datenschutzpraktiken von Dior einzureichen.

 

3. Wir möchten Ihnen auch die Kontakte anderer Behörden in Europa zur Verfügung stellen, die Sie über die Website des Europäischen Datenschutzausschusses finden und kontaktieren können: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_de

 

Letzte Aktualisierung: 15/07/2022

MITTEILUNG ZUM UMGANG MIT COOKIES

MITTEILUNG ZUM UMGANG MIT COOKIES

 

 

Diese Mitteilung zu Cookies gilt für den Besuch der zu Christian Dior Couture und Parfums Christian Dior gehörenden und unter Dior.com verfügbaren Website (nachstehend die „Website(s)“ bzw. „Dior“ genannt).

 

Die Cookie-Richtlinie dient dazu, Sie über die Herkunft und Verwendung der Browserinformationen, die während Ihres Besuchs auf der Website gesammelt werden, sowie über die bereitgestellten Tools zur Festlegung Ihrer Cookie-Einstellungen zu informieren.

 

 

WAS IST EIN COOKIE?

 

In Abhängigkeit Ihrer beim Besuch der Website gewählten Cookie-Einstellungen wird mithilfe Ihres Webbrowsers möglicherweise eine Textdatei auf Ihrem Gerät (Computer, Smartphone, Tablet) angelegt.

 

Diese Textdatei nennt sich Cookie. Während ihrer Gültigkeits- bzw. Registrierungsphase ermöglicht sie dem Sender, Ihr Gerät bei zukünftigen Besuchen zu identifizieren. 

 

Einige Cookies sind für die Nutzung der Website zwingend erforderlich, andere optimieren und personalisieren die angezeigten Inhalte.

 

WER SENDET DIE COOKIES AUF UNSERER WEBSITE?

 

Cookies, die beim Besuch der Websites gegebenenfalls auf Ihrem Gerät gespeichert werden, stammen von Dior und/oder Drittanbietern. Lediglich der Cookie-Aussteller ist in der Regel in der Lage, die darin enthaltenen Informationen zu lesen oder abzuändern.

 

Von Dior gesendete Cookies stehen hauptsächlich in Verbindung mit der Funktionsweise der Website.

 

Alle übrigen Cookies werden von unseren Partnern oder Werbeagenturen über die auf unserer Website gezeigten Werbeanzeigen gesendet. Unten stehende Beispiele dienen zu Illustrationszwecken:

 

Personal_id (twitter.com)

Funktion: Sobald Twitter als Drittanbieter auftritt, sammelt es Daten mithilfe einer Reihe von Plug-ins und Integrationen, die hauptsächlich zur Zielgruppenansprache und zum Tracking verwendet werden.

Link zur Datenschutzrichtlinie: https://twitter.com/en/privacy

 

Identity_fbp (doubleclick.net)

Funktion: DoubleClick ist Googles Ad-Exchange-Auktion in Echtzeit

Link zur Datenschutzrichtlinie: https://policies.google.com/privacy?hl=en#infocollect

 

Identity_xttrk2_ids (cstatic.weborama.fr)

Funktion: Weborama ist ein Online-Werbeunternehmen mit Sitz in Frankreich.

Link zur Datenschutzrichtlinie: https://weborama.com/en/weborama-privacy-commitment/

 

Dior tut alles, damit Cookies von Drittanbietern unter Einhaltung des geltenden Rechts ausgegeben und verwendet werden.

 

ZU WELCHEM ZWECK DIENT EIN VON DER WEBSITE AUSGESTELLTES COOKIE?

 

Abhängig von Ihren gewählten Einstellungen werden verschiedene Cookies aus den unten aufgeführten Gründen möglicherweise auf Ihrem Gerät installiert. Aus Gründen der Transparenz informieren wir Sie so ausführlich wie möglich über den Sinn und Zweck der uns bekannten Drittanbieter-Cookies und darüber, welche Einstellungen Sie zu diesen Cookies vornehmen können. Alle Cookies stellen möglicherweise eine Verknüpfung zu Ihren Kundendaten her, um Ihr Erlebnis zu personalisieren, kommerzielle Interaktionen zu limitieren, das ordnungsgemäße Funktionieren Ihrer Treuevorteile sicherzustellen und Ihre Zufriedenheit zu garantieren.

 

  • Zum Funktionieren der Website erforderliche Cookies

 

„Erforderliche“ Cookies sind nötig zum Browsen auf der Website und ermöglichen die Nutzung der wichtigsten Websitefeatures.

 

Solche Cookies dienen vor allem folgenden Zwecken:

-         Speichern Ihrer Einstellungen oder des Wunsches, keinerlei Einstellung zu Tracker-Cookies vorzunehmen;

-         Service-Authentifizierung;

-         Speichern von Warenkorbinhalten;

-         Individualisieren der Benutzeroberfläche.

 

Eine Entfernung kann die Nutzung der Website erschweren oder das Aufgeben einer Bestellung verhindern. Diese Cookies können von Dior oder seinen Serviceprovidern auf Ihrem Gerät installiert werden.

 

Solche Cookies ermöglichen oder vereinfachen die digitale Kommunikation und/oder sind möglicherweise für eine von Ihnen ausdrücklich gewünschte Online-Kommunikation unbedingt erforderlich. Daher benötigen sie nicht Ihre vorherige Zustimmung. Das Speichern oder Lesen solcher Cookies ist erforderlich für die Bereitstellung des Services und basiert auf Diors legitimem Interesse, solche Abläufe für ein ordnungsgemäßes Verwenden seiner Website zu implementieren.

 

  • Personalisierungscookies

 

Personalisierungscookies ermöglichen es uns, Ihr Nutzererlebnis zu personalisieren und zu verbessern, indem zum Beispiel Ihre Suchen vereinfacht und Ihr Einkaufserlebnis optimiert werden. Außerdem erlauben sie es uns, die Aufmachung der Website während Ihres Besuchs an Ihren Gerätebildschirm anzupassen.

 

Diese Cookies werden von Dior und/oder unseren Serviceprovidern ausgegeben. Die Ausgabe und die Verwendung von Drittanbietercookies auf unserer Website kann ebenfalls von den Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter abhängen.

 

Solche Cookies werden gespeichert und gelesen gemäß Ihrer vorherigen Zustimmung. Wenn Sie diese Cookies ablehnen, werden Sie die in diesem Abschnitt beschriebenen Funktionsweisen nicht nutzen können.

 

  • Analytische Cookies

 

Analytische Cookies ermöglichen es, bestimmte Websiteinhalte auf Besucher zuzuschneiden und Besucherstatistiken sowie -volumen zu ermitteln, um unsere Serviceergonomie zu bewerten und zu verbessern. Zu diesen Cookies zählen solche, die dazu verwendet werden, ähnliche, nach Ihren Angaben überprüfte Profile anzulegen.

 

Diese Cookies werden von Dior und/oder unseren Serviceprovidern ausgegeben. Die Ausgabe und die Verwendung von Drittanbietercookies auf unserer Website kann ebenfalls von den Datenschutzrichtlinien der Drittanbieter abhängen.

 

Die an technische Serviceprovider kommunizierte Information wird in Form von zusammenfassenden Statistiken und Trafficvolumen ohne jegliche persönliche Daten übermittelt. Diese Statistiken werden mit den Traffic-Statistiken anderer Websites sowie mit Ihren Kundendaten abgeglichen.

 

Solche Cookies werden gespeichert und gelesen gemäß Ihrer vorherigen Zustimmung. Die Ablehnung oder Löschung solcher Cookies beeinträchtigt nicht Ihre Websitenutzung. Wir werden Ihnen jedoch möglicherweise nicht weiterhin die gewohnt gute Servicequalität bieten können.

 

  • Cookies teilen (Social Links)

 

Unsere Website beinhaltet gegebenenfalls Computeranwendungen von Drittanbietern, die es Ihnen erlauben, Websiteinhalte mit anderen zu teilen oder Ihren Besuch bzw. Ihre Meinung zu Websiteinhalten zu veröffentlichen. Dies ist vor allem der Fall bei den Schaltflächen „Teilen“ und „Gefällt mir“ von sozialen Netzwerken, wie Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest etc.

 

Die sozialen Netzwerke, die mit solchen App-Schaltflächen arbeiten, können Sie bei Verwendung dieser Schaltflächen möglicherweise identifizieren. Auch, wenn Sie die Schaltfläche nicht verwenden, jedoch während Ihres Besuchs der Website im sozialen Netzwerk angemeldet sind (geöffnete Sitzung während des Browsens), könnte eine Identifizierung erfolgen. Die Schaltfläche „Teilen“ ermöglicht es Ihnen, die aufgerufenen Inhalte mit Ihrem Nutzerkonto zu verbinden.

 

Wir haben keinerlei Kontrolle über die von sozialen Netzwerken verwendeten Prozesse zum Sammeln von Informationen über Ihre Websitenutzung sowie über die ihnen dadurch bereitgestellten persönlichen Daten. Wir empfehlen Ihnen, sich die Datenschutzrichtlinien dieser sozialen Netzwerke durchzulesen.

 

  • Werbecookies

 

Werbecookies sind nicht erforderlich zum Browsen. Sie sehen jedoch mehr relevante Werbung, die auf Ihre Interessen auf dieser bzw. auf anderen von Ihnen besuchten Websites zugeschnitten ist. Daher ermöglichen Werbecookies zum Beispiel das Anzeigen von Werbung durch die vollständige Ausnutzung des Displays (ohne einem Nutzer dieselbe Werbung wiederholt anzuzeigen), die Vermeidung von Klickbetrug und die Berechnung des Anzeigeservices. Außerdem ermöglichen sie die Bemessung der Zielgruppe, die mehr Interesse an der Werbung zeigt, zum besseren Verständnis der Gesamtbesucherzahl etc.

 

Die Personalisierung von Werbeinhalten kann ebenfalls durch die Nutzung der Technologie unserer Partner erreicht werden, indem die Browsing-Informationen Ihres Geräts mit den von Ihnen bei Ihrer Registrierung angegebenen Daten verknüpft werden.

 

Solche Cookies werden gespeichert und gelesen gemäß Ihrer vorherigen Zustimmung. Die Ablehnung dieser Cookies hat keinerlei Auswirkung auf Ihre Nutzung der Website bzw. auf das Anzeigen von Werbung auf der Website. Wir werden Ihnen jedoch keine Werbung mehr zeigen können, die Ihre Interessen berücksichtigt.

 

Wie lange werden die Cookies aufbewahrt?

 

Auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies haben dort eine maximale Verweildauer von dreizehn (13) Monaten. Am Ende dieser Periode werden von den Cookies gesammelte persönliche Daten gelöscht.

 

VERWALTUNG VON COOKIES AUF IHREM GERÄT

 

Auf Ihrem Gerät gespeicherte Cookies resultieren aus den von Ihnen anlässlich Ihres Besuchs der Website gewählten Einstellungen, die Sie jederzeit unter Einhaltung der in dieser Cookie-Richtlinie dargelegten Vorgaben abändern können.

 

Wie weiter unten dargestellt, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Implementierung von Cookies zu steuern.

 

Wenn Ihr Gerät von mehr als einer Person verwendet wird und mehr als einen Browser nutzt, können wir nicht sicher sagen, ob die an Ihr Gerät geschickten Dienste und Werbeanzeigen für Sie persönlich oder für einen anderen Nutzer Ihres Geräts gedacht sind. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihr Gerät und Ihre Cookie-Einstellungen im Browser mit anderen zu teilen, tragen Sie hierfür die alleinige Verantwortung.

 

Sie können Ihre Einstellungen auf folgende Arten vornehmen:

 

  • Über den Cookie-Manager

 

Sie können mithilfe des Tools Cookie-Einstellungen festlegen, ob Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden sollen, indem Sie entweder hier, im Cookie-Banner oder in der Fußzeile Ihrer Website klicken.

Cookies werden zu Cookie-Zwecken verwaltet.

 

  • Ihre Browsereinstellungen

 

Sie können ebenfalls Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies auf Ihrem Gerät akzeptiert und speichert oder diese ablehnt.

 

Jeder Browser verfügt über unterschiedliche Einstellungen. Diese werden für gewöhnlich im Hilfemenü Ihres Browsers beschrieben. Wir empfehlen daher, diese durchzulesen. Dort erfahren Sie, wie Sie Ihre Cookie-Präferenzen ändern können.

 

  • Für Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-gb/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

  •  

  • Für Safari: https://support.apple.com/en-euro/guide/safari/sfri11471/mac

  • Für Chrome:  https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en&hlrm=en

  • Für Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer

  • Für Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

 

 

Hinweis: Jegliche Einstellungen in Ihrem Browser bezüglich der Annahme oder Ablehnung von Cookies beeinträchtigt möglicherweise Ihr Online-Erlebnis und Ihren Zugriff auf die Website sowie auf bestimmte Dienste, die die Nutzung dieser Cookies erfordern.

 

  • Über die Website Youronlinechoices

 

Sie können auf die von digitalen Werbeprofis erstellte Website Youronlinechoices (https://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices) zugreifen. Diese Website ermöglicht es Ihnen, Cookies, die dazu verwendet werden, die Ihnen während Ihres Besuchs gezeigte Werbung zu personalisieren, abzulehnen oder zu akzeptieren. Diese europäische Plattform wird von hunderten Online-Werbeprofis geteilt. Dies verhindert jedoch nicht, dass Ihnen auf den von Ihnen besuchten Websites Werbung angezeigt wird. Es werden lediglich gewisse Technologien blockiert, die dafür sorgen, dass die Werbung auf Ihre Interessen zugeschnitten wird.

ERKLÄRUNG ZU DEN AKTIVITÄTEN VON 30 MONTAIGNE

DATENSCHUTZERKLÄRUNG – CHRISTIAN DIOR – 30 Montaigne Hotel, Restaurant und Galerie

 

Der Maison Christian Dior Couture ist die Vertraulichkeit und Sicherheit bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besonders wichtig. Wir möchten Ihnen personalisierte Services anbieten und gleichzeitig Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Entscheidungen respektieren.

 

Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie ist es, Sie auf klare, einfache und umfassende Weise sowohl über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu informieren, die Sie uns zur Verfügung stellen oder die jedes unserer verbundenen Unternehmen gegebenenfalls über die verschiedenen Möglichkeiten der Kontaktaufnahme (über den Shop, den Kundenservice, dior.com, soziale Netzwerke, digitale Apps, Events) erfasst, als auch die mögliche Weitergabe dieser Daten an Dritte sowie Ihre Rechte und Möglichkeiten in Kenntnis zu setzen, die Sie gemäß aktueller Bestimmungen zur Kontrolle ihrer Daten und zum Schutz Ihrer Privatsphäre haben.

 

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich insbesondere auf die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten während Ihrer Interaktionen mit a) dem Hotel, b) dem Restaurant oder c) der Galerie in 30 Avenue Montaigne (im Folgenden „30 Montaigne“ genannt). Im Rahmen der vorliegenden Datenschutzerklärung verweisen wir Sie bezüglich anderer Datenverarbeitungen, insbesondere im Zusammenhang mit Ihrem Kauf von Dior Produkten, auf die Allgemeine Datenschutzerklärung, die Sie über diesen Link aufrufen können.

 

Die Maison Christian Dior Couture übernimmt die Funktion des Datenschutzbeauftragten im Rahmen der geltenden Vorschriften für personenbezogene Daten und insbesondere bezüglich Artikel 24 der Verordnung (EU) 2016/679 (nachfolgend „DSGVO“).

 

Diese Datenschutzerklärung zu den Aktivitäten von und Ihren Interaktionen mit „30 Montaigne“ enthält die folgenden Informationen:

• wer wir sind

• welche Daten wir von Ihnen erfassen

• wie wir Ihre Daten erfassen oder erhalten

• für welche Zwecke wir Ihre Daten verwenden

• für wie lange wir sie aufbewahren

• wer die Empfänger Ihrer Daten sind

• wie wir sie schützen und ihre Vertraulichkeit garantieren

• wie wir Ihre Einstellungen und Ihre Rechte entsprechend der europäischen Verordnung behandeln

• welche weiteren Schutzmaßnahmen wir Einwohnern bestimmter Regionen bieten

• wie Sie uns im Falle von Fragen zu unserer Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren können

• Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

WER sind wir?

 

Die Maison Christian Dior Couture

 

Christian Dior Couture SA (Hauptsitz), ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 30 Avenue Montaigne, Paris 8, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 612 035 832 und vertreten durch Hien Tran Trug in seiner Eigenschaft als Verwaltungs- und Finanzdirektor von Christian Dior Couture

und allen Christian Dior Couture Unternehmenseinheiten, mit denen Sie möglicherweise Ihre Daten teilen.

Christian Dior Couture ist eine Geschichte von Träumen und Eleganz, Leidenschaft und Exzellenz und nicht zuletzt eine Geschichte von Know-how. Die Kreationen von Christian Dior Couture stehen für die Leidenschaft für schöne Gesten und Ausnahmeobjekte. Von Haute Couture bis hin zu Prêt-à-porter, von Lederwaren und Uhren bis hin zu Schmuck – Know-how wird zur Kunst des Erschaffens.

 

WELCHE Daten erfassen wir über Sie?

„Personenbezogene Daten“ bedeutet jegliche Daten, die Sie entweder direkt identifizieren (z. B. Ihr Name) oder indirekt (z. B. durch Verwendung einer einzigartigen Kundennummer).

Die Art der von uns erfassten, personenbezogenen Daten hängt sowohl vom Kontaktpunkt ab, über den Sie mit uns kommunizieren, als auch vom Zweck der Kommunikation, wie in dieser Richtlinie dargelegt, und sie sind beschränkt auf solche Daten, die für diese Kommunikation relevant und angemessen sind. Besucherinnen und Besucher der Website Dior.com oder der entsprechenden Websites für „30 Montaigne“, die unsere Produkte, Service-Informationen und Angebote ansehen, können dies ebenso ohne Anmeldung tun, wie auch beim Besuch von Verkaufspunkten oder sozialen Medien. Sofern Sie nicht über folgende Kontaktpunkte, wie zum Beispiel:

 

• durch einen Einkauf auf unseren speziellen Websites,

• durch Anmelden für eines unserer Programme oder einen unserer Services,

• durch Schreiben an uns über die Kundenkontaktformulare,

• durch Schreiben an uns in einem Kommentar in den freien Feldern für Online-Bestellungen,

 

oder auf andere Weise mit uns kommunizieren, beschränkt sich unsere Erfassung von Daten auf die Nutzung von „Cookies“ (Besucher) für Besucher der Website, deren Bedingungen in unserer Cookie-Richtlinie und entsprechend Ihrer Einstellungen festgelegt sind. Aus Gründen der Transparenz und Klarheit wurde unsere Richtlinie zur Verwaltung von Cookies getrennt von dieser allgemeinen Richtlinie verfasst. Die Richtlinie zur Verwaltung von Cookies können Sie über diesen Link einsehen.

 

Entsprechend der Daten, die Sie uns übermitteln oder die Sie mit uns teilen, enthalten personenbezogene Daten möglicherweise Informationen zu:

• Ihrer Identität und Ihren Kontaktdaten: Vor- und Nachname, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und ausschließlich beim „30 Montaigne“ Hotel auch: Reisepass-/Personalausweisdaten

• Ihren Interessen

• Ihrer Kaufhistorie (im Shop oder online, einschließlich Ihrer Bestellungen, Nachverfolgung und Rechnungen, Beträge und Kaufarten)

• Ihren Anfragen über unseren Kunden- oder PR-Service

• den Dior-Events, an denen Sie teilnehmen

• Ihren Lebensmittelunverträglichkeiten im Zusammenhang mit dem „30 Montaigne“ Restaurant

• Ihrer Zufriedenheit und Ihren Kommentaren in unseren Programmen, Services und Produkten

 

Hinsichtlich Ihrer Käufe werden Zahlungen über eine sichere Zahlungsplattform durchgeführt, die durch Kontrollmaßnahmen wie Verschlüsselung von Kontaktdaten ergänzt werden, um die Sicherheit durchgeführter Käufe zu gewährleisten und Betrug zu bekämpfen. Ihre Bankdaten sind daher auf den Servern von Dior nicht zugänglich.

 

Wir empfehlen Ihnen sicherzustellen, dass Ihre Daten regelmäßig aktualisiert werden, indem sie entweder direkt auf unseren Websites geändert werden oder indem Sie uns durch Nutzung des Bereichs „Kontakt“ schriftlich über jegliche Änderungen informieren.

WIE erfassen oder erhalten wir Ihre Daten?

 

Im Rahmen unserer Beziehungen können die von uns erhobenen Daten über folgende Kontaktpunkte erfasst werden:

• Kurse auf speziellen Websites wie galeriedior.com und billetterie.galeriedior.com

• Austausch mit unseren Beraterinnen und Beratern in der „30 Montaigne“

• Dior Events, an denen Sie teilnehmen

• Beziehung zu unseren PR-Services

• Kontakt mit dem Kundenservice

• Formulare, die Sie ausfüllen (in der „30 Montaigne“ oder online)

• digitale Apps, mit denen Sie interagieren

• andere Datenanbieter, mit denen Sie Daten teilen

• Einzelhändler, zu deren Kommunikation Sie zugestimmt haben

• Zufriedenheitsumfragen oder Fragebögen, an denen Sie teilnehmen

 

 

Wir stellen sicher, dass wir die personenbezogenen Daten feststellen, die für den Zweck, für den sie erfasst werden, unverzichtbar sind, indem wir sie auf jedem Formular zur Erfassung personenbezogener Daten mit einem Sternchen (*) kennzeichnen. Wenn Sie diese Pflichtfelder nicht ausfüllen, können wir Ihre Anfrage nicht beantworten und/oder Ihnen die angefragten Services nicht zur Verfügung stellen. Die anderen Angaben sind optional und ermöglichen es uns, Sie besser kennenzulernen und unsere Kommunikation und Services für Sie zu verbessern. Auch wenn dies nicht verpflichtend ist, empfehlen wir, dass Sie sie ausfüllen, sodass Sie während Ihrer Kommunikation mit uns die bestmögliche Erfahrung machen.

 

Weitere Informationen über die Art und Weise, wie Dior Ihre Daten erfasst, finden Sie in der Allgemeinen Datenschutzerklärung, die Sie über diesen Link aufrufen können.

 

ZU WELCHEN ZWECKEN werden Ihre Daten von Dior genutzt?

 

Wir sind verpflichtet, Ihre Daten für bestimmte Zwecke zu verwenden, die der Art unserer Beziehung entsprechen. Daher werden Sie entsprechend dem Kontext, in dem Ihre Daten erfasst werden, für einen oder mehrere der folgenden Zwecke verwendet:

• Verwaltung Ihrer Bestellungen in Verbindung mit den Waren oder Dienstleistungen von Grand Montaigne

• Verwaltung von personalisierten Inhalten und Kommunikationen von Dior (digital oder nicht)

• Verwaltung Ihres Profils

• Verwaltung Ihrer Anfragen in Bezug auf Dior

• Verwaltung von Events, für die Sie sich anmelden/an denen Sie teilnehmen, wie z. B. die der Grand Montaigne Gallery

• Verwaltung unserer Website und digitalen Anwendungen in Verbindung mit den Waren oder Dienstleistungen von Grand Montaigne

• Verwaltung und Verbesserung unserer Produkte und Services, unseres Markenimages und unseres Ansehens

• Transaktionsmanagement (Sicherung von Online-Zahlungen, Vorbeugung von Betrug, Zwischenfälle in Bezug auf Zahlungen und Schulden)

• Zwecke der Analyse und Personalisierung: Mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung (sofern erforderlich) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen personalisierte Kommunikation zu senden (Newsletter, Angebote, Einladungen und Umfragen) und Ihren Geschmack und Ihre Gewohnheiten zu analysieren sowie Ihre Bedürfnisse über Ihr Kundenprofil vorherzusehen. Wir können Sie entsprechend den von Ihnen vorgenommenen Kommunikationseinstellungen und Ihrem Kundenprofil (sofern autorisiert) per E-Mail, postalischem Schreiben, SMS oder Anruf an den Vorteilen unserer personalisierten Kommunikationen teilhaben lassen.

 

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Dior finden Sie in der Allgemeinen Datenschutzerklärung, die Sie über diesen Link aufrufen können.

 

Wir garantieren die rechtliche Grundlage der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dem betreffenden Zweck/den Zwecken, und diese kann je nach Kontext der Erfassung eine der folgenden sein:

• Ihre ausdrückliche Zustimmung: zum Beispiel zum Zwecke der Verwaltung unserer personalisierten Angebote, der Verwaltung Ihres Surfverhaltens über Cookies gemäß den in der Cookie-Richtlinie festgelegten Bedingungen oder dem Erstellen eines Kundenprofils falls zutreffend;

• das Ausführen eines Vertrags, zum Beispiel für Ihren Zugang zu Ihrem Kundenkonto, der Verarbeitung und Nachverfolgung Ihrer Bestellungen;

• eine rechtliche Verpflichtung, wenn die Verarbeitung gesetzlich vorgeschrieben ist, zum Beispiel Kaufrechnungen aufbewahren, um Betrug zu vermeiden;

• unser legitimes Interesse, zum Beispiel, um unsere Produkte und Services zu verbessern, uns zu verteidigen oder unsere Tools zu schützen

 

FÜR WIE LANGE können wir sie aufbewahren?

 

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie es für den verfolgten Zweck notwendig ist. Ihre personenbezogenen Daten werden in der Regel in einer speziellen „30 Montaigne“-Datenbank gespeichert:

 

  • bei Gästen, die im „30 Montaigne“ Hotel übernachten: 5 Jahre ab dem Eincheckdatum

 

  • bei Kunden des „30 Montaigne“ Restaurants: 3 Jahre ab der Bezahlung der Speisen

  • bei Besuchern der „30 Montaigne“ Galerie: 3 Jahre ab dem Ausstellungsdatum der Eintrittskarte für die Galerie

 

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verwenden müssen, werden Sie aus unseren Systemen und Registern gelöscht oder anonymisiert, damit sie nicht länger identifiziert werden können, vorbehaltlich der Aufbewahrung für Archivzwecke, Verwaltung von Forderungen und Streitfällen sowie der Einhaltung unserer gesetzlichen und/oder bestimmungsrelevanten Verpflichtungen und/oder der Beantwortung von Behördenanfragen, die zu dieser Anfrage autorisiert sind

WER kann auf Ihre Daten zugreifen?

 

Ihre Daten sind für die Services der Maison Christian Dior vorgesehen, die für Ihre Anfragen zuständig sind. Wir stellen sicher, dass nur ordentlich autorisierte Personen auf Ihre personenbezogenen Daten zugreifen können, wenn dies für die vorgenannten Zwecke notwendig ist.

 

Wir geben Ihre Daten nicht für Geschäftszwecke an Dritte weiter.

 

Auf höchster Ebene sind wir nur verpflichtet, Ihre Informationen weiterzugeben, wenn dies erforderlich ist. Sofern machbar, erfolgt dies in einer Form, die keine direkte Identifizierung ermöglicht. Die Empfänger Ihrer Informationen sind:

 

• andere Geschäftseinheiten von Dior sowie Warenhäuser, in denen Sie unsere Produkte kaufen, sodass wir Ihnen weltweit denselben personalisierten Service bieten können

 

• unsere vertrauenswürdigen Drittanbieter, einschließlich anderer Geschäftseinheiten des LVMH-Konzerns, die entsprechend unseren Anweisungen und ausschließlich an unserer Stelle handeln.

Wie übergeben zum Beispiel bestimmte Services an Dritte, die für die Lieferung eines Produkts an Sie verantwortlich sind, an Anbieter von Zahlungsdiensten und Transaktionssicherheit gegen Betrug, Dritte, die uns bei der Organisation unserer Events unterstützen, Dritte, die IT-Services anbieten, Agenturen für digitale Kommunikation und PR, Dritte, die uns im Kundenservice unterstützen und Dritte, die uns bei qualitativen Erhebungen zu unseren Produkten, Programmen und Services unterstützen.

 

• Dritte, einschließlich dem LVMH-Konzern, die Ihren Geschmack und Ihre Konsumtrends für unsere Programme und Services wissen wollen, um Sichtbarkeit, Zugänglichkeit und Leistung zu verbessern.

 

• Unsere vertrauenswürdigen Drittpartner helfen uns bei der Verwaltung Ihrer Bestellungen. Insbesondere vertrauen wir bestimmte Services Dritten an, die für die Lieferung eines Produkts an Sie verantwortlich sind, an Zahlungsdienstanbieter und an Anbieter, die die Sicherheit von Anti-Betrugs-Transaktionen sicherstellen. Bitte beachten Sie, dass diese Partner als Datenverantwortliche handeln können; in diesem Falle haben sie ihre eigenen Datenschutzrichtlinien.

 

Weitere Informationen über die Art und Weise, wie Dior Ihre Daten weiterleitet, finden Sie in der Allgemeinen Datenschutzerklärung, die Sie über diesen Link aufrufen können.

 

 

WIE schützen und gewährleisten wir die Vertraulichkeit Ihrer Daten?

Wir treffen alle notwendigen Vorkehrungen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten und zu verhindern, dass sie verfälscht, beschädigt, zerstört oder von unautorisierten Dritten eingesehen werden.

 

Wir fordern von unseren Partnern und Gruppenunternehmen, dass sie ein ähnliches Sicherheitsniveau haben wie wir, wenn es um Ihre personenbezogenen Daten geht. Die eingeführten Sicherheitsmaßnahmen werden überprüft und aktualisiert, um neuen Bedrohungen, neuen Herausforderungen und neuen rechtlichen Anforderungen in den Ländern, in denen wir arbeiten, zu entsprechen.

 

 

WIE handhaben wir die Sicherheit über Grenzen hinweg?

 

In Anbetracht der Präsens von Dior in zahlreichen Ländern weltweit und um Ihnen weltweit einen personalisierten Service zu bieten, ist es möglich, dass manche Ihrer Daten außerhalb Ihres Wohnsitzlandes erfasst, eingesehen oder gespeichert werden. Sie sollten sich bewusst sein, dass Datenschutz und Sicherheitsanforderungen von Ort zu Ort unterschiedlich sind und möglicherweise nicht dasselbe Sicherheitsniveau gilt wie in Ihrem Herkunftsland. Dior und unsere Gruppenunternehmen haben jedoch Maßnahmen ergriffen, um unabhängig vom Standort ein angemessenes Schutzniveau für Ihre Daten zu gewährleisten.

 

Weitere Informationen über die Art und Weise, wie Dior den Datentransfer handhabt, finden Sie in der Allgemeinen Datenschutzerklärung, die Sie über diesen Link aufrufen können.

 

 

WELCHE weitere Absicherung wird Einwohnern bestimmter Regionen geboten?

 

Dior hat für alle betroffenen Personen die Datenschutz- und Sicherheitsverfahren eingeführt, die in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben werden. Darüber hinaus haben wir die Datenschutz- und Sicherheitsmaßnahmen, die auf lokaler oder regionaler Ebene verlangt werden, identifiziert und berücksichtigt. Dies umfasst zum Beispiel jene, die für Einwohner der Europäischen Union/dem Europäischen Wirtschaftsraum gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) 2016/679 gefordert sind.

 

Die DSGVO räumt Ihnen insbesondere folgende Rechte ein:

 

• Recht auf Information: Sie haben das Recht auf klare, transparente und verständliche Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden sowie über Ihre Rechte. Sie finden all diese Informationen in dieser Richtlinie

 

• Recht auf Zugang: Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten, die Dior über Sie hat, zuzugreifen

 

• Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, dass Ihre personenbezogenen Daten berichtigt werden, wenn sie falsch oder veraltet sind, und/oder diese zu ergänzen, wenn sie unvollständig sind

 

• Recht auf Löschung/Recht auf Vergessen: Sie haben das Recht, dass Ihre Daten gelöscht werden. Dieses Recht kann allerdings aus rechtlichen Gründen oder aufgrund unseres legitimen Interesses daran, Ihre Daten zu bewahren, beschränkt sein

 

• Recht auf Widerspruch: Sie haben jederzeit die Möglichkeit, zu verlangen, unsere Kommunikationen zu unseren Angeboten, Neuigkeiten und Events nicht länger zu erhalten. Sie können dafür insbesondere den Link nutzen, der zu diesem Zwecke jeder E-Mail oder Kommunikation beigefügt ist, die wir Ihnen senden. Sie können auch verlangen, nicht personalisierte Kommunikationen über unsere Produkte und Services zu erhalten

 

• Das Recht, die Zustimmung zur Datenverarbeitung auf Grundlage von Zustimmung jederzeit zu widerrufen: Sie können Ihre Zustimmung zu unserer Verarbeitung Ihrer Daten zurückziehen, wenn diese Verarbeitung auf Grundlage von Zustimmung erfolgt

 

• Das Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten von unserer Datenbank in eine andere zu verschieben, zu kopieren oder zu übertragen. Dieses Recht trifft nur auf Daten zu, die Sie angegeben haben, und nur sofern die Verarbeitung auf Grundlage eines Vertrags oder Ihrer Zustimmung und mittels eines automatisierten Prozesses erfolgt

 

Sie oder Ihre rechtlich beauftragten Vertreter haben außerdem unter Anwendung des französischen Gesetzes für eine „digitale Republik“ das Recht, spezifische oder allgemeine Anweisungen bezüglich der Aufbewahrung, Löschung und Kommunikation Ihrer Daten nach Ihrem Tod zu geben.

KONTAKT

1. Bitte kontaktieren Sie uns auf die unten stehende Weise, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten oder wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen 

Daten haben.

Christian Dior Couture

-             per E-Mail: privacy@christiandior.com

-             per Post: Christian Dior Couture, 30 Avenue Montaigne, 75008 Paris, Frankreich
2. Sie haben auch das Recht, jederzeit die für Dior zuständige Datenschutzbehörde CNIL zu kontaktieren, um eine Beschwerde gegen die Datenschutzverfahren von Dior vorzubringen. Die CNIL kann unter den folgenden Angaben kontaktiert werden:
Commission Nationale de l’Informatique et les Libertés (CNIL)

3 Place de Fontenoy
TSA 80715 - 75334 Paris, Cedex 07
Tel: +33 1 53 73 22 22
Fax +33 1 53 73 22 00
Website: http://www.cnil.fr/

CHRISTIAN DIOR COUTURE – DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR BEWERBER

Erklärung zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die im Rahmen der Personalrekrutierung gesammelt werden

Diese Datenschutzerklärung für Bewerber (nachfolgend „Datenschutzerklärung“) liefert den Besuchern und Nutzern („Ihnen“) der www.dior.com Website sowie aller anderen Dior Websites mit .com, .it, .ru, .co, .jp und .cn als Domainendung (nachfolgend kollektiv die „Website“) Informationen darüber, wie die Maison Christian Dior Couture (nachfolgend „Christian Dior Couture“ oder „wir/uns“) Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend „personenbezogene Daten“ oder „Daten“) verarbeitet sowie über Ihre Rechte in diesem Zusammenhang.

Für Christian Dior Couture haben Ihre persönlichen Daten und deren Schutz höchste Priorität.

1. Wer sind wir? Wer ist Datenschutzbeauftragter Ihrer persönlichen Daten?

2. Was zählt alles zu „personenbezogenen Daten“?

3. Warum und wie nutzen wir die von uns gesammelten personenbezogenen Daten?

4. Wie lauten Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten?

5. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

6. Websites von Dritten

  1. Wer sind wir? Wer ist der Datenschutzbeauftragte Ihrer personenbezogenen Daten?

Bitte beachten Sie, dass während Ihres Bewerbungsprozesses Christian Dior Couture die Funktion des Datenschutzbeauftragten im Rahmen der geltenden Vorschriften für personenbezogene Daten und insbesondere bezüglich Artikel 24 der Richtlinien (EU) 2016/679 (nachfolgend „DSGVO“) übernimmt.

Einige Beispiele für legendäre Produkte der Maison:

• Lady Dior Tasche

• 30 Montaigne Tasche

• Bar Jacke

Christian Dior Couture SA (Hauptsitz), ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 30 Avenue Montaigne, Paris 8, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 612 035 832 und vertreten durch Hien Tran Trung in seiner Eigenschaft als Verwaltungs- und Finanzdirektor von Christian Dior Couture

sowie allen Christian Dior Couture Unternehmenseinheiten.

Christian Dior Couture ist eine Geschichte von Träumen und Eleganz, Leidenschaft und Exzellenz und nicht zuletzt eine Geschichte von Know-how. Die Kreationen von Christian Dior Couture stehen für die Leidenschaft für schöne Gesten und Ausnahmeobjekte. Von Haute Couture bis hin zu Prêt-à-porter, von Lederwaren und Uhren bis hin zu Schmuck – Know-how wird zur Kunst des Erschaffens.

2. Was zählt alles zu „personenbezogenen Daten“?

Mit personenbezogenen Daten sind jede Art von Informationen gemeint, die Sie direkt (z. B. Ihr Name oder Nachname, Ihre E-Mail- oder Wohnadresse, etc.) oder indirekt (z. B. durch pseudonymisierte Daten, wie eine einzigartige ID-Nummer, etc.) identifizieren. Einzigartige Kennungen, wie die IP-Adresse Ihres Computers, zählen ebenfalls dazu.

3. Warum und wie nutzen wir die von uns gesammelten personenbezogenen Daten?

3.1 Wie sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten folgendermaßen:

  • direkt von Ihnen, wenn Sie unsere Website und unsere Dienste (Ausfüllen verschiedener Formulare auf der Website, direkte Kommunikation mit uns über die Abteilungen in unserem Unternehmen, etc.) nutzen;

  • automatisch, wenn Sie auf die Website zugreifen oder diese nutzen (technische Details, IP-Adresse, Browsing-Informationen, etc.).

3.2 Welche Daten sammeln wir?

Wir sammeln mehrere Arten von personenbezogenen Daten über Sie:

Personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen sammeln

Wir sammeln personenbezogene Daten, die Sie direkt zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Website nutzen.

Dies erfolgt vor allem, wenn Sie:

  • mit uns über die Kontaktformulare interagieren,

  • sich registrieren, um unsere Newsletter oder Unternehmensdokumentationen zu erhalten,

  • sich auf Stellenangebote bewerben.

Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir sammeln, umfassen:

  • Identifikations- und Kontaktinformationen: z. B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, erforderliche Kontaktdetails, um Sie zu identifizieren, wenn Sie mit uns interagieren,

  • Bewerbungsinformationen: z. B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Berufserfahrung sowie alle weiteren Informationen, die Sie durch die Einreichung Ihrer Bewerbung und/oder Ihres Lebenslaufs bereitstellen: Foto, Fähigkeiten, Bildungsgrad, Fremsprachenkenntnisse, Gehaltsvorstellungen, Wohnadresse, Hobbys, Familienstand, etc. Wir sammeln und speichern diese Daten ausschließlich in Zusammenhang mit der Verwaltung unserer eigenen Stellenangebote und nutzen diese nicht zu irgendwelchen anderen Zwecken, wie zum Beispiel für Werbezwecke.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch sammeln

Sobald Sie auf unsere Website zugreifen oder diese nutzen, sammeln wir automatisch bestimmte Daten über Sie, insbesondere:

  • Technische Informationen: Wir sammeln Informationen über das von Ihnen genutzte Gerät beim Login sowie über die Art Ihrer Nutzung der Website (z. B. Betriebssystem, Art des verwendeten Browsers, ob ein Proxy verwendet wird, Standort des Geräts gemäß Ihrer IP-Adresse, die Ihren Computer identifiziert, Zugriffszeit, besuchte Seiten und der Link, über den Sie auf unsere Website gelangt sind),

  • Browsing-Informationen: Wir verwenden Trackingtechnologien, um Daten über Sie zu sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen.

3.3 Auf Basis welcher Rechtsgrundlage und zu welchem Zweck nutzen wir die von uns gesammelten Daten?

In Einklang mit den derzeitigen Vorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten sammeln wir nur dann personenbezogene Daten, wenn es eine Rechtsgrundlage dafür gibt.

Personenbezogene Daten werden gesammelt entweder:

      i.        auf Basis vorvertraglicher Maßnahmen,

      ii.        aufgrund Ihrer Zustimmung,

     iii.        in unserem rechtmäßigen Interesse oder

    iv.        um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

(i) Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten auf Basis vorvertraglicher Maßnahmen, insbesondere in Zusammenhang mit der Verarbeitung von Bewerbungen (Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben) sowie der Planung von Vorstellungsgesprächen.

(ii) Wir sammeln personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Zustimmung zu folgenden Zwecken

  • um Karrierechancen zu teilen, die möglicherweise zu Ihrem Profil passen, und um Sie über die Maison Dior auf dem Laufenden zu halten.

 (iii) Wir sammeln personenbezogene Daten in unserem rechtmäßigen Interesse zu folgenden Zwecken:

  • ·         um Ihre Anfragen und Ersuche zu bearbeiten: Wir nutzen Ihre Daten, um Ihnen die von Ihnen angefragten Informationen zukommen zu lassen,

  • um Ihre Interessen im Falle eines Streits oder eines Gerichtsverfahrens zu vertreten,

  • um Cybersicherheit auf der Website zu gewährleisten,

  • um betrügerische Handlungen zu verhindern und somit die Sicherheit Ihres Eigentums und Ihrer Inhalte zu gewährleisten.

(iv) Möglicherweise speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn der Gesetzgeber dies erfordert oder, um unsere Rechtsansprüche zu wahren.

3.4 Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

3.4.1 Zugriff innerhalb von Christian Dior Couture

Ihre Daten werden von Christian Dior Couture zu oben stehenden Zwecken verarbeitet und sind ausschließlich für die Mitarbeiter von Christian Dior Couture zugänglich, die diese Daten zur Ausführung Ihrer Aufgaben benötigen.

In diesem Zusammenhang werden Ihre persönlichen Daten von den folgenden Abteilungen der Christian Dior Couture und/oder anderen Maisons der LVMH Gruppe verarbeitet:

  • Christian Dior Couture Unternehmens- und Finanzkommunikation zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ersuche sowie zum Versand von Newslettern;

  • Christian Dior Couture Personalabteilung zur Bearbeitung Ihrer Bewerbungen auf Stellenangebote;

  • Christian Dior Couture Abteilung für Sicherheit zur Gewährleistung von Cybersicherheit auf der Website;

  • Christian Dior Couture Betrugs- und Rechtsabteilung für das Management rund um betrügerische Handlungen oder rechtliche Ansprüche, sofern zutreffend.

3.4.2 Zugriff durch Dritte

Bestimmte Drittparteien haben möglicherweise Zugriff auf Ihre Daten, insbesondere:

(i) unsere Subunternehmen und Serviceprovider, die aus technischen und logistischen Gründen handeln (Spediteure, Website-Hosting, Serviceprovider für Sicherheit und Wartung, Serviceprovider für das Betrugsmanagement, technische Serviceprovider für den Aussand von E-Mails und Newslettern, Anti-Spam- und Anti-Bot-Dienste, Personaldienstleister, die uns möglicherweise beim Management unserer Bewerberdatenbank beraten und bei der Auswahl von Profilen aus solchen Datenbanken behilflich sind, etc.);

(ii) andere Unternehmenseinheiten der LVMH Group zu Rekrutierungszwecken: Wenn Sie sich auf ein Stellenangebot einer Unternehmenseinheit der LVMH Group bewerben, sammelt und verarbeitet diese Unternehmenseinheit Ihre Daten als unabhängiger Datenschutzbeauftragter. In solch einem Fall werden Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie dieser Unternehmenseinheit verarbeitet. Kontaktieren Sie diese direkt, um Einsicht in deren Datenschutzrichtlinie zu erhalten. Gleichermaßen sind Ihre Rechte gemäß der Datenschutzgesetze unmittelbar auf diese anwendbar;

(iii) sämtliche Behörden, Gerichte oder andere Drittparteien, sofern die Offenlegung per Gesetz, Vorschrift oder Gerichtsbeschluss gefordert wird, oder, wenn diese Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen oder zu verteidigen.

3.5 Werden personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums transferiert?

Ihre Daten werden in Frankreich von der Maison Christian Dior Couture verarbeitet. Wir greifen jedoch möglicherweise auf die Hilfe gewisser Serviceprovider zurück, die im Ausland sitzen oder die selbst auf Prozessoren außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zugreifen. Hierbei kann es sich um Länder handeln, in denen sich die Gesetzte zum Schutz von personenbezogenen Daten von denen des EWR unterscheiden.

Bezüglich der für Bewerbungen relevanten Daten hat die LVMH Group verpflichtende Unternehmensregeln („BCR“ = binding corporate rules) aufgestellt, die die französische Aufsichtsbehörde (CNIL = Commission Nationle de l‘Informatique et des Libertés) im Einklang mit der gültigen Rechtssprechung sieht und deren Schutzmaßnahmen sie als angemessen erachtet, wenn es um den Datentransfer innerhalb der Gruppe geht, auch dann, wenn dieser in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt.

3.6 Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Daten werden so lange wie nötig und ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie gesammelt wurden, gespeichert. Am Ende eines solchen Zeitraums werden sie jedoch definitiv vernichtet.

Weiter unten finden Sie eine Liste mit weiteren Angaben zu diesen Zeiträumen.

Jeglicher Transfer Ihrer Daten außerhalb des EWR erfolgt unter Einsatz angemessener Schutzmaßnahmen, die den gültigen Schutzvorschriften für personenbezogene Daten entsprechen. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne eine Kopie dieser angemessenen Schutzmaßnahmen zu.

  • Zweck: Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ersuche

  • Kategorien von Daten: Identifikationsinformationen: (Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, erforderliche Kontaktdetails, um Sie zu identifizieren, wenn Sie mit uns in Interaktion treten).

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Erforderliche Dauer für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ersuche. Ihre Daten werden anschließend entweder gelöscht oder anonymisiert, es sei denn, wir benötigen sie, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen bezüglich der gültigen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nachzukommen.     

 

  • Zweck: Zusendung unseres Newsletters

  • Kategorien von Daten: Ihre E-Mail-Adresse

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Dauer Ihres Abonnements. Danach werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

 

  • Zweck: Bearbeitung Ihrer Bewerbungen auf Stellenangebote

  • Kategorien von Daten: Bewerbungsinformationen

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Dauer von zwei (2) Jahren ab Bereitstellung der Daten oder ab dem letzten Kontakt mit Ihnen. Am Ende dieser zwei Jahre kann Christian Dior Couture bei Ihnen nachfragen, ob Ihre personenbezogenen Daten weiterhin gespeichert werden sollen, um Sie im Falle einer potentiellen, Ihren Berufswünschen und Fähigkeiten entsprechenden Karrieremöglichkeit zu informieren. In jedem Fall werden Ihre Daten auf Ihre Anfrage hin maximal einen Monat nach Erhalt dieser Anfrage gelöscht.

 

  • Zweck: Sicherheit der Website

  • Kategorien von Daten: Technische Informationen zu Ihrem Gerät (IP-Adresse, Gerätetyp, Browser-ID, etc.)

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Sechs Monate, anschließend werden die Daten entweder gelöscht oder anonymisiert.

 

  • Zweck: Streitfälle/Beschwerden

  • Kategorien von Daten: Daten bezüglich eines Streits/einer Beschwerde

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Dauer der Beschwerde + fünf Jahre ab der Beschwerde.

  • Im Falle einer Gerichtsverhandlung: Dauer der Verhandlung bis zur Vollstreckung der gerichtlichen Entscheidung oder bis zur Vergleichsvereinbarung

4. Wie lauten Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten?

4.1 Zugriff, Richtigstellung, Übertragbarkeit

Entsprechend den geltenden Vorschriften haben Sie das Recht, Ihre Daten einzusehen. Sollten diese nicht korrekt sein, können Sie außerdem die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Je nach Verarbeitungszweck haben Sie weiterhin das Recht, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.

Um Ihre Anfrage zu beantworten, werden wir möglicherweise einen Identitätsnachweis von Ihnen anfordern. Außerdem könnten weitere Informationen oder hilfreiche Dokumente hierzu erforderlich sein. In jedem Fall werden wir so schnell wie möglich auf Ihre Anfrage reagieren.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben können Sie auch von Ihrem Recht zur Datenübertragbarkeit Gebrauch machen, welches Ihnen ermöglicht, Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem interoperablem Format abzurufen.

4.2 Recht zur Löschung und zur Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, wenn:

  • Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten zu dem in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zweck nicht länger erforderlich ist,

  • Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder Sie der Richtigkeit der von uns verarbeiteten Daten über Sie widersprechen,

  • Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen haben.

Alternativ können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben die Verarbeitung Ihrer Daten beschränken lassen.

Bitte beachten Sie, dass wir einige Ihrer personenbezogenen Daten speichern werden, wenn wir per Gesetz dazu verpflichtet sind oder, um unsere eigenen Rechte auszuüben oder zu verteidigen, auch wenn Sie von Ihrem Recht zur Löschung oder zur Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten Gebrauch gemacht haben.

4.3 Recht zum Erstellen von Anweisungen für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod

In Frankreich und sofern zwingende örtliche Vorschriften dieses erfordern, können Sie bestimmen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod verfahren sollen.

4.4 Vorgehensweise zum Ausüben Ihrer Datenschutzrechte

Bitte kontaktieren Sie uns auf unten stehende Weise, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten oder wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

Sie haben weiterhin das Recht, jederzeit die für Dior zuständige Aufsichtsbehörde CNIL zu kontaktieren, um eine Beschwerde gegen die Datenschutzverfahren von Dior vorzubringen. Die CNIL kann mithilfe folgender Angaben kontaktiert werden:

 

Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés – CNIL

3 Place de Fontenoy
TSA 80715 - 75334 Paris, Cedex 07
Tel: +33 1 53 73 22 22
Fax +33 1 53 73 22 00
Website: http://www.cnil.fr/

Wir möchten Ihnen auch die Kontakte anderer Behörden in Europa zur Verfügung stellen, die Sie über die Website des Europäischen Datenschutzausschusses finden und kontaktieren können: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Zustimmung beruht (z. B. Anmeldung zum Newsletter), können Sie diese jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dieses Recht kann ausgeübt werden, indem Sie durch Klicken auf den Hyperlink in all unseren E-Mails an Sie Ihre Optionen zum Erhalt unseres Newsletters ändern.

5. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Christian Dior Couture setzt technische sowie organisatorische Mittel ein, die den gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen Frankreichs und der EU entsprechen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Christian Dior Couture fordert von seinen Serviceprovidern und Datenverarbeitungsunternehmen auf Basis schriftlicher Vereinbarungen, ausreichende Schutz- sowie Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um die personenbezogenen Daten, die sie verarbeiten, gemäß der geltenden Anforderungen der Datenschutzgesetze zu schützen. Christian Dior Couture hat jedoch keine Kontrolle über sämtliche Risiken in Zusammenhang mit dem Internet und macht Sie auf die Gefahren aufmerksam, die typischerweise mit der Nutzung jeglicher Websites einhergehen.

6. Websites von Dritten

Möglicherweise gibt es Links zu anderen Websites (wie die Websites der Unternehmenseinheiten der LVMH Group), über die wir keine Kontrolle haben und für die die Richtlinien für Vertraulichkeit und zum Schutz personenbezogener Daten der jeweiligen Unternehmenseinheit gelten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt also nicht für die Websites Dritter. Bitte beachten Sie hierzu auch die Richtlinien für Vertraulichkeit und zum Schutz personenbezogener Daten der von Dritten betriebenen und von Ihnen besuchten Websites, um zu verstehen, wie diese Ihre Daten verarbeiten. Christian Dior Couture haftet nicht für die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte.

PARFUMS CHRISTIAN DIOR – DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR BEWERBER

Erklärung zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, die im Rahmen der Personalrekrutierung gesammelt werden

Diese Datenschutzerklärung für Bewerber (nachfolgend „Datenschutzerklärung“) liefert den Besuchern und Nutzern („Ihnen“) der www.dior.com Website sowie aller anderen Dior Websites mit .com, .it, .ru, .co, .jp und .cn als Domainendung (nachfolgend kollektiv die „Website“) Informationen darüber, wie die Maison Parfums Christian Dior (nachfolgend „Parfums Christian Dior“ oder „wir/uns“) Ihre personenbezogenen Daten (nachfolgend „personenbezogene Daten“ oder „Daten“) verarbeitet sowie über Ihre Rechte in diesem Zusammenhang.

Für Parfums Christian Dior haben Ihre personenbezogenen Daten und deren Schutz höchste Priorität.

 

1. Wer sind wir? Wer ist der Datenschutzbeauftragte Ihrer personenbezogenen Daten?

2. Was zählt alles zu „personenbezogenen Daten“?

3. Warum und wie nutzen wir die von uns gesammelten personenbezogenen Daten?

4. Wie lauten Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten?

5. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

6. Websites von Dritten

  1. Wer sind wir? Wer ist der Datenschutzbeauftragte Ihrer personenbezogenen Daten?

Bitte beachten Sie, dass während Ihres Bewerbungsprozesses Parfums Christian Dior die Funktion des Datenschutzbeauftragten im Rahmen der geltenden Vorschriften für personenbezogene Daten und insbesondere bezüglich Artikel 24 der Richtlinien (EU) 2016/279 (nachfolgend „DSGVO“) übernimmt.

Einige Beispiele für legendäre Produkte der Maison:

  • Die Parfums J’adore oder Sauvage

  • Schönheitspflege Dior Prestige

  • Make-up-Produkte Dior Forever

Parfums Christian Dior S.A. (Hauptsitz) ist eine Aktiengesellschaft nach französischem Recht mit Hauptsitz in 33 Avenue Hoche, Paris 8, Frankreich, eingetragen im Pariser Handels- und Unternehmensregister unter der Nummer 552 065 187 und vertreten durch Laurent Kleitman in seiner Eigenschaft als Geschäftsführer von Parfums Christian Dior

sowie allen Parfums Christian Dior Unternehmenseinheiten.

Die Seele von Dior kommt in sämtlichen Produkten der Maison sowie in jedem einzelnen, sorgfältig durchgeführten Produktionsschritt zum Ausdruck. Von Grasse über Paris bis hin zu den Jardins Dior – Parfums Christian Dior verarbeitet die edelsten Stoffe, sodass jede seiner Kreationen auf der ganzen Welt zur einzigartigen Aura der Marke beiträgt.

2. Was zählt alles zu „personenbezogenen Daten“?

Mit personenbezogenen Daten sind jede Art von Informationen gemeint, die Sie direkt (z. B. Ihr Name oder Nachname, Ihre E-Mail- oder Wohnadresse, etc.) oder indirekt (z. B. durch pseudonymisierte Daten, wie eine einzigartige ID-Nummer, etc.) identifizieren. Einzigartige Kennungen, wie die IP-Adresse Ihres Computers, zählen ebenfalls dazu.

3. Warum und wie nutzen wir die von uns gesammelten personenbezogenen Daten?

3.1 Wie sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten folgendermaßen:

  • direkt von Ihnen, wenn Sie unsere Website und unsere Dienste (Ausfüllen verschiedener Formulare auf der Website, direkte Kommunikation mit uns über die Abteilungen in unserem Unternehmen, etc.) nutzen;

  • automatisch, wenn Sie auf die Website zugreifen oder diese nutzen (technische Details, IP-Adresse, Browsing-Informationen, etc.).

3.2 Welche Daten sammeln wir?

Wir sammeln mehrere Arten von personenbezogenen Daten über Sie:

Personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen sammeln

Wir sammeln personenbezogene Daten, die Sie direkt zur Verfügung stellen, wenn Sie unsere Website nutzen.

Dies erfolgt vor allem, wenn Sie:

  • mit uns über die Kontaktformulare interagieren,

  • sich registrieren, um unsere Newsletter oder Unternehmensdokumentationen zu erhalten,

  • sich auf Stellenangebote bewerben.

Die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir sammeln, umfassen:

  • Identifikations- und Kontaktinformationen: z. B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, erforderliche Kontaktdetails, um Sie zu identifizieren, wenn Sie mit uns interagieren,

  • Bewerbungsinformationen: z. B. Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Berufserfahrung sowie alle weiteren Informationen, die Sie durch die Einreichung Ihrer Bewerbung und/oder Ihres Lebenslaufs bereitstellen: Foto, Fähigkeiten, Bildungsgrad, Fremsprachenkenntnisse, Gehaltsvorstellungen, Wohnadresse, Hobbys, Familienstand, etc. Wir sammeln und speichern diese Daten ausschließlich in Zusammenhang mit der Verwaltung unserer eigenen Stellenangebote und nutzen diese nicht zu irgendwelchen anderen Zwecken, wie zum Beispiel für Werbezwecke.

Personenbezogene Daten, die wir automatisch sammeln

Sobald Sie auf unsere Website zugreifen oder diese nutzen, sammeln wir automatisch bestimmte Daten über Sie, insbesondere:

  • Technische Informationen: Wir sammeln Informationen über das von Ihnen genutzte Gerät beim Login sowie über die Art Ihrer Nutzung der Website (z. B. Betriebssystem, Art des verwendeten Browsers, ob ein Proxy verwendet wird, Standort des Geräts gemäß Ihrer IP-Adresse, die Ihren Computer identifiziert, Zugriffszeit, besuchte Seiten und der Link, über den Sie auf unsere Website gelangt sind),

  • Browsing-Informationen: Wir verwenden Trackingtechnologien, um Daten über Sie zu sammeln, wenn Sie unsere Website nutzen.

3.3 Auf Basis welcher Rechtsgrundlage und zu welchem Zweck nutzen wir die von uns gesammelten Daten?

In Einklang mit den derzeitigen Vorschriften zum Schutz von personenbezogenen Daten sammeln wir nur dann personenbezogene Daten, wenn es eine Rechtsgrundlage dafür gibt.

Personenbezogene Daten werden gesammelt entweder:

      i.        auf Basis vorvertraglicher Maßnahmen,

      ii.        aufgrund Ihrer Zustimmung,

     iii.        in unserem rechtmäßigen Interesse oder

    iv.        um unseren rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

(i) Wir sammeln Ihre personenbezogenen Daten auf Basis vorvertraglicher Maßnahmen, insbesondere in Zusammenhang mit der Verarbeitung von Bewerbungen (Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben) sowie der Planung von Vorstellungsgesprächen.

(ii) Wir sammeln personenbezogene Daten aufgrund Ihrer Zustimmung zu folgenden Zwecken:

  • um Karrierechancen zu teilen, die möglicherweise zu Ihrem Profil passen, und um Sie über die Maison Dior auf dem Laufenden zu halten.

(iii) Wir sammeln personenbezogene Daten in unserem rechtmäßigen Interesse zu folgenden Zwecken:

  • ·         um Ihre Anfragen und Ersuche zu bearbeiten: Wir nutzen Ihre Daten, um Ihnen die von Ihnen angefragten Informationen zukommen zu lassen,

  • um Ihre Interessen im Falle eines Streits oder eines Gerichtsverfahrens zu vertreten,

  • um Cybersicherheit auf der Website zu gewährleisten,

  • um betrügerische Handlungen zu verhindern und somit die Sicherheit Ihres Eigentums und Ihrer Inhalte zu gewährleisten.

(iv) Möglicherweise speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn der Gesetzgeber dies erfordert oder, um unsere Rechtsansprüche zu wahren.

3.4 Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

3.4.1 Zugriff innerhalb von Parfums Christian Dior

Ihre Daten werden von der Maison Parfums Christian Dior zu oben stehenden Zwecken verarbeitet und sind ausschließlich für die Mitarbeiter von Parfums Christian Dior zugänglich, die diese Daten zur Ausführung Ihrer Aufgaben benötigen.

In diesem Zusammenhang werden Ihre personenbezogenen Daten von den folgenden Abteilungen der Maison Parfums Christian Dior und/oder anderen Maisons der LVMH Gruppe verarbeitet:

  • Parfums Christian Dior Unternehmens- und Finanzkommunikation zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ersuche sowie zum Versand von Newslettern;

  • Parfums Christian Dior Personalabteilung zur Bearbeitung Ihrer Bewerbungen auf Stellenangebote;

  • Parfums Christian Dior Abteilung für Sicherheit zur Gewährleistung von Cybersicherheit auf der Website;

  • Parfums Christian Dior Betrugs- und Rechtsabteilung für das Management rund um betrügerische Handlungen oder rechtliche Ansprüche, sofern zutreffend.

3.4.2 Zugriff durch Dritte

Bestimmte Drittparteien haben möglicherweise Zugriff auf Ihre Daten, insbesondere:

(i) unsere Subunternehmen und Serviceprovider, die aus technischen und logistischen Gründen handeln (Spediteure, Website-Hosting, Serviceprovider für Sicherheit und Wartung, Serviceprovider für das Betrugsmanagement, technische Serviceprovider für den Aussand von E-Mails und Newslettern, Anti-Spam- und Anti-Bot-Dienste, Personaldienstleister, die uns möglicherweise beim Management unserer Bewerberdatenbank beraten und bei der Auswahl von Profilen aus solchen Datenbanken behilflich sind, etc.);

(ii) andere Unternehmenseinheiten der LVMH Group zu Rekrutierungszwecken: Wenn Sie sich auf ein Stellenangebot einer Unternehmenseinheit der LVMH Group bewerben, sammelt und verarbeitet diese Unternehmenseinheit Ihre Daten als unabhängiger Datenschutzbeauftragter. In solch einem Fall werden Ihre Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie dieser Unternehmenseinheit verarbeitet. Kontaktieren Sie diese direkt, um Einsicht in deren Datenschutzrichtlinie zu erhalten. Gleichermaßen sind Ihre Rechte gemäß der Datenschutzgesetze unmittelbar auf diese anwendbar;

(iii) sämtliche Behörden, Gerichte oder andere Drittparteien, sofern die Offenlegung per Gesetz, Vorschrift oder Gerichtsbeschluss gefordert wird, oder, wenn diese Offenlegung notwendig ist, um unsere Rechte zu schützen oder zu verteidigen.

3.5 Werden personenbezogene Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums transferiert?

Ihre Daten werden in Frankreich von der Maison Parfums Christian Dior verarbeitet. Wir greifen jedoch möglicherweise auf die Hilfe gewisser Serviceprovider zurück, die im Ausland sitzen oder die selbst auf Prozessoren außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) zugreifen. Hierbei kann es sich um Länder handeln, in denen sich die Gesetzte zum Schutz von personenbezogenen Daten von denen des EWR unterscheiden.

Bezüglich der für Bewerbungen relevanten Daten hat die LVMH Group verpflichtende Unternehmensregeln („BCR“ = binding corporate rules) aufgestellt, die die französische Aufsichtsbehörde (CNIL = Commission Nationle de l‘Informatique et des Libertés) im Einklang mit der gültigen Rechtssprechung sieht und deren Schutzmaßnahmen sie als angemessen erachtet, wenn es um den Datentransfer innerhalb der Gruppe geht, auch dann, wenn dieser in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums erfolgt.

3.6 Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Daten werden so lange wie nötig und ausschließlich zu dem Zweck, zu dem sie gesammelt wurden, gespeichert. Am Ende eines solchen Zeitraums werden sie jedoch definitiv vernichtet.

Weiter unten finden Sie eine Liste mit weiteren Angaben zu diesen Zeiträumen.

Jeglicher Transfer Ihrer Daten außerhalb des EWR erfolgt unter Einsatz angemessener Schutzmaßnahmen, die den gültigen Schutzvorschriften für personenbezogene Daten entsprechen. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne eine Kopie dieser angemessenen Schutzmaßnahmen zu.

  • Zweck: Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ersuche

  • Kategorien von Daten: Identifikationsinformationen: (Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, erforderliche Kontaktdetails, um Sie zu identifizieren, wenn Sie mit uns in Interaktion treten).

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Erforderliche Dauer für die Bearbeitung Ihrer Anfragen und Ersuche. Ihre Daten werden anschließend entweder gelöscht oder anonymisiert, es sei denn, wir benötigen sie, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen bezüglich der gültigen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist nachzukommen.     

 

  • Zweck: Zusendung unseres Newsletters

  • Kategorien von Daten: Ihre E-Mail-Adresse

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Dauer Ihres Abonnements. Danach werden die Daten vernichtet oder anonymisiert.

 

  • Zweck: Bearbeitung Ihrer Bewerbungen auf Stellenangebote

  • Kategorien von Daten: Bewerbungsinformationen

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Dauer von zwei (2) Jahren ab Bereitstellung der Daten oder ab dem letzten Kontakt mit Ihnen. Am Ende dieser zwei Jahre kann Parfums Christian Dior bei Ihnen nachfragen, ob Ihre personenbezogenen Daten weiterhin gespeichert werden sollen, um Sie im Falle einer potentiellen, Ihren Berufswünschen und Fähigkeiten entsprechenden Karrieremöglichkeit zu informieren. In jedem Fall werden Ihre Daten auf Ihre Anfrage hin maximal einen Monat nach Erhalt dieser Anfrage gelöscht.

 

  • Zweck: Sicherheit der Website

  • Kategorien von Daten: Technische Informationen zu Ihrem Gerät (IP-Adresse, Gerätetyp, Browser-ID, etc.)

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Sechs Monate, anschließend werden die Daten entweder gelöscht oder anonymisiert.

 

  • Zweck: Streitfälle/Beschwerden

  • Kategorien von Daten: Daten bezüglich eines Streits/einer Beschwerde

  • Speicherzeitraum vor Vernichtung: Dauer der Beschwerde + fünf Jahre ab der Beschwerde.

  • Im Falle einer Gerichtsverhandlung: Dauer der Verhandlung bis zur Vollstreckung der gerichtlichen Entscheidung oder bis zur Vergleichsvereinbarung

4. Wie lauten Ihre Rechte in Bezug auf Ihre Daten?

4.1 Zugriff, Richtigstellung, Übertragbarkeit

Entsprechend den geltenden Vorschriften haben Sie das Recht, Ihre Daten einzusehen. Sollten diese nicht korrekt sein, können Sie außerdem die Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten anfordern. Je nach Verarbeitungszweck haben Sie weiterhin das Recht, unvollständige personenbezogene Daten vervollständigen zu lassen.

Um Ihre Anfrage zu beantworten, werden wir möglicherweise einen Identitätsnachweis von Ihnen anfordern. Außerdem könnten weitere Informationen oder hilfreiche Dokumente hierzu erforderlich sein. In jedem Fall werden wir so schnell wie möglich auf Ihre Anfrage reagieren.

Im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben können Sie auch von Ihrem Recht zur Datenübertragbarkeit Gebrauch machen, welches Ihnen ermöglicht, Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Daten in einem interoperablem Format abzurufen.

4.2 Recht zur Löschung und zur Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten

Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, wenn:

  • Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten zu dem in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zweck nicht länger erforderlich ist,

  • Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung unrechtmäßig ist oder Sie der Richtigkeit der von uns verarbeiteten Daten über Sie widersprechen,

  • Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen haben.

Alternativ können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben die Verarbeitung Ihrer Daten beschränken lassen.

Bitte beachten Sie, dass wir einige Ihrer personenbezogenen Daten speichern werden, wenn wir per Gesetz dazu verpflichtet sind oder, um unsere eigenen Rechte auszuüben oder zu verteidigen, auch wenn Sie von Ihrem Recht zur Löschung oder zur Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten Gebrauch gemacht haben.

4.3 Recht zum Erstellen von Anweisungen für den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod

In Frankreich und sofern zwingende örtliche Vorschriften dieses erfordern, können Sie bestimmen, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten nach Ihrem Tod verfahren sollen.

4.4 Vorgehensweise zum Ausüben Ihrer Datenschutzrechte

Bitte kontaktieren Sie uns auf unten stehende Weise, wenn Sie diese Rechte ausüben möchten oder wenn Sie Fragen oder Beschwerden bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

  • indem Sie die folgende E-Mail-Adresse verwenden: gdpr_hr@diormail.com

  • indem Sie das folgende Kontaktformular verwenden: https://www.dior.com/de_de/contact-parfum

  • indem Sie sich postalisch an die folgende Adresse wenden: Datenschutzbeauftragter, Parfums Christian Dior, 190 avenue Charles de Gaulle, 92200 Neuilly sur Seine, Frankreich.

Sie haben weiterhin das Recht, jederzeit die für Dior zuständige Aufsichtsbehörde CNIL zu kontaktieren, um eine Beschwerde gegen die Datenschutzverfahren von Dior vorzubringen. Die CNIL kann folgendermaßen

kontaktiert werden:

Commission Nationale de l'Informatique et des Libertés – CNIL

3 Place de Fontenoy
TSA 80715 - 75334 Paris, Cedex 07
Tel: +33 1 53 73 22 22
Fax +33 1 53 73 22 00
Website: http://www.cnil.fr/

 

Wir möchten Ihnen auch die Kontakte anderer Behörden in Europa zur Verfügung stellen, die Sie über die Website des Europäischen Datenschutzausschusses finden und kontaktieren können: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members_en

Sofern die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer Zustimmung beruht (z. B. Anmeldung zum Newsletter), können Sie diese jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen. Dieses Recht kann ausgeübt werden, indem Sie durch Klicken auf den Hyperlink in all unseren E-Mails an Sie Ihre Optionen zum Erhalt unseres Newsletters ändern.

5. Wie werden Ihre personenbezogenen Daten geschützt?

Parfums Christian Dior setzt technische sowie organisatorische Mittel ein, die den gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen Frankreichs und der EU entsprechen, um die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer Daten zu gewährleisten. Parfums Christian Dior fordert von seinen Serviceprovidern und Datenverarbeitungsunternehmen auf Basis schriftlicher Vereinbarungen, ausreichende Schutz- sowie Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, um die personenbezogenen Daten, die sie verarbeiten, gemäß der geltenden Anforderungen der Datenschutzgesetze zu schützen. Parfums Christian Dior hat jedoch keine Kontrolle über sämtliche Risiken in Zusammenhang mit dem Internet und macht Sie auf die Gefahren aufmerksam, die typischerweise mit der Nutzung jeglicher Websites einhergehen.

6. Websites von Dritten

Möglicherweise gibt es Links zu anderen Websites (wie die Websites der Unternehmenseinheiten der LVMH Group), über die wir keine Kontrolle haben und für die die Richtlinien für Vertraulichkeit und zum Schutz personenbezogener Daten der jeweiligen Unternehmenseinheit gelten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt also nicht für die Websites Dritter. Bitte beachten Sie hierzu auch die Richtlinien für Vertraulichkeit und zum Schutz personenbezogener Daten der von Dritten betriebenen und von Ihnen besuchten Websites, um zu verstehen, wie diese Ihre Daten verarbeiten. Parfums Christian Dior haftet nicht für die Nutzung Ihrer Daten durch Dritte.